Christoph Reicho neu bei Himmelhoch PR

4. Dezember 2012, 14:19
  • Christoph Reicho
    foto: philipp podesser

    Christoph Reicho

Er wird vorrangig Kunden aus den Bereichen Kultur, Design, Architektur und Medien betreuen

Christoph Reicho ist neuer PR Consultant bei der PR-Agentur Himmelhoch. Er stärkt das Team mit seinem Know-How aus dem Kunst- und Kulturbereich und wird vorrangig Kunden aus den Bereichen Kultur, Design, Architektur und Medien betreuen.

"Christoph verstärkt unser Team als kompetenter Betreuer in den Bereichen Kultur, Design und Architektur. Damit können wir nun auch in diesen Branchen fundierte PR-Beratung anbieten, wie Christoph aktuell bei der Kommunikationsbetreuung von Mentalmagier Harry Lucas bewiesen hat", sagt Eva Mandl, Geschäftsführerin von Himmelhoch.

Reicho studierte in Graz "Journalismus und Unternehmenskommunikation". Während seines Studiums unterstütze er das Musiklabel "Monkey Music" auf den Gebieten Pressearbeit und Eventmanagement. Danach wechselte er zu Hubert von Goisern und dessen "Linz Europa Tour 2007-2009", wo er im Team für Media- und Webkommunikation tätig war. Zuletzt arbeitete er als Referent für Kampagnenmanagement und Öffentlichkeitsarbeit bei den Grünen Steiermark. Diese Jobstationen führten ihn durch die Welt der Public Relations, des politischen Kampagnenmanagements, der Online-Kommunikation sowie des Event-Managements. (red, derStandard.at, 4.12.2012)

Share if you care
Posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.