Skitourengehen: Abfahrt mit Meerblick

Ansichtssache |

Thomas Rottenberg beim Skitourengehen in Island, wo Schnee und Hanglage völlig anders sind als anderswo

foto: thomas rottenberg

Baumlos ist das Weiß, das bis auf 1.300 Meter hinauf reicht.

foto: thomas rottenberg
foto: thomas rottenberg

Wo's hinauf geht, geht's auch wieder runter. Immer mit Blick aufs Meer.

foto: thomas rottenberg
foto: thomas rottenberg

Leifur Örn Savarsson (rechts) weiß, dass es in Island Fabelwesen gibt.

foto: thomas rottenberg
foto: thomas rottenberg

Harmloser Fisch. Kein Vergleich zum Gammelhai.

foto: thomas rottenberg

Ein Haus wie aus dem Bilderbuch auf der Halbinsel Töllaskagi.

foto: thomas rottenberg
foto: thomas rottenberg
foto: thomas rottenberg
foto: thomas rottenberg

Die Abfahrten sind mittel bis steil und machen die anstrengenden Aufstiege mehr als wett.

foto: thomas rottenberg
foto: thomas rottenberg
foto: thomas rottenberg
foto: thomas rottenberg

Jedes Dorf in Island hat einen Swimmingpool.

foto: thomas rottenberg

Und jedes Haus hat einen Whirlpool - das ist in Island ganz normal. (Thomas Rottenberg, DER STANDARD, Album, 8.12.2012)

Share if you care