Lkw rammte O-Wagen auf Laxenburger Straße

4. Dezember 2012, 11:10
3 Postings

Keine Verletzten - Linie O auf 18er- und 6er-Linie umgeleitet

Wien - Ein Lkw hat am Dienstag in Wien-Favoriten eine Straßenbahn der Linie O gerammt. Verletzt wurde nach Auskunft der Wiener Linien niemand. Ein Sprecher bezeichnete den Schaden als "nicht allzu groß". Die Züge der Linie O wurden in beiden Richtungen über die Strecke der Linie 18 und 6 umgeleitet.

Der Unfall ereignete sich kurz nach 10.00 Uhr. Laut dem Wiener Linien-Sprecher war der Lkw aus einer Seitenstraße kommend auf die Laxenburger Straße auf Höhe der Hausnummer 41 gefahren. Dabei rammte er die Straßenbahn seitlich vorne, "bei der ersten Tür", so der Sprecher. (APA, 4.12.2012)

Share if you care.