Neuer Linzer Frauenpreis

4. Dezember 2012, 11:18
posten

Mit der Auszeichnung sollen frauenpolitische Aktivitäten öffentlich sichtbarer werden

Der Frauenpreis der Stadt Linz zeichnet ein Projekt aus, das sich durch "herausragende Aktivitäten und besonderes Engagement für Frauen und Mädchen" hervorhebt. Er richtet sich an Vereine, Non-Profit-Organisationen, NGOs, Projektinitiativen aus Linz oder Einzelpersonen, die in besonderer Weise der Stadt Linz verbunden sind.

"Wertschätzung engagierter Frauen"

Die auf Initiative von Frauenstadträtin Eva Schobesberger vergebene Auszeichnung wird 2013 zum zweiten Mal verliehen und ist mit 3.600 Euro dotiert. Mit dem Preis sollen die öffentliche Aufmerksamkeit, finanzielle Unterstützung und politische Anerkennung für feministische und frauenpolitischen Anliegen gefördert werden. "Der neue Linzer Frauenpreis zeichnet konkrete, bereits realisierte Projekte aus und soll damit zu mehr geschlechterdemokratischem Handeln ermutigen", so Schobesberger. "Zugleich ist der Preis eine Wertschätzung für die Arbeit engagierter Frauen, deren besondere frauenpolitische Aktivitäten damit einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt werden."

Einreichungen sind bis zum 25. Jänner 2012 möglich. Die Preisverleihung findet am 11. März 2013 im Rahmen eines feierlichen Events zum Internationalen Frauentag im Alten Rathaus statt. (red, dieStandard.at, 4.12.2012)

Alle Informationen zu den Einreichmodalitäten gibt es im Frauenbüro der Stadt Linz Altes Rathaus, Hauptplatz 1, 4041 Linz oder unter www.linz.at/frauen.

Share if you care.