China und Südkorea stellen Dollar ins Abseits

Die Exportnationen wollen für den bilateralen Handel künftig verstärkt auf ihre Währungen Yuan und Won zurückgreifen

Der Volltext dieses auf Agenturmeldungen basierenden Artikels steht aus rechtlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung.
Share if you care