Erstes Foto von Ashton Kutcher als Steve Jobs

Independent-Streifen "jOBS" wird im Jänner auf dem Sundance Film Festival gezeigt

Im Jänner 2013 feiert mit "jOBS" eine neue Filmbiografie über das Leben von Steve Jobs auf dem Sundance Film Festival in Park City, Utah, Premiere. Der Apple-Mitgründer wird von Ashton Kutcher ("Two and a half men") verkörpert. Neben dem Premierendatum wurde nun ein erstes Foto veröffentlicht.

Weiterer Film von Sony

Die Aufnahme zeigt Kutcher als Jobs auf einem Schreibtisch vor einem Poster mit dem klassischen IBM-Slogan "Think". "jOBS" basiert nicht auf der offiziellen Biografie von Walter Isaacson. Sony hatte vor längerer Zeit bekannt gegeben, ebenfalls das Leben von Jobs zu verfilmen. Das Sundance Film Festival findet von 17. bis 27. Jänner statt. (red, derStandard.at, 4.12.2012)

>>> Der WebStandard auf Facebook oder Google+ freut sich über ihre Postings

Share if you care