RCB-Indexbond mit Kapitalgarantie

4. Dezember 2012, 08:39
posten

35-Prozent-Chance mit ATX-, ESX50-, S&P500- und S&P40 BRIC-Index

Da niemand wissen kann, auf welchem Niveau sich die Märkte in sechs Jahren befinden werden, erscheint die Veranlagung in Produkten mit klaren Auszahlungsprofilen als sinnvoll. Obwohl es an den Börsen nach Meinung zahlreicher Experten in nächster Zeit noch deutlich nach oben gehen könnte, bedeutet dies noch lange nicht, dass Privatanleger unmittelbar von diesem Szenario profitieren können.
Im Gegensatz zu direkten Aktien- oder Indexinvestments, bei denen das Veranlagungsergebnis zum Veranlagungszeitpunkt vollkommen offen ist, bieten strukturierte Anlageprodukte klare Informationen, was Anleger am Ende der Laufzeit des Produktes erwarten können.
Mit dem aktuell zur Zeichnung angebotenen RCB-Indexbond können Investoren in den nächsten sechs Jahren - unter Nichtberücksichtigung des Ausgabeaufschlages - einen Gesamtertrag von 35 Prozent erzielen, wenn sich vier Aktienindizes innerhalb dieses Zeitraumes halbwegs stabil entwickeln.

100% Kapitalgarantie am Laufzeitende

Die Schlussstände des ATX-, des EuroStoxx50-, des S&P500- und des S&P BRIC40-Index des 28.12.12 werden als Basispreise für den Indexbond festgeschrieben.

Bei 60 Prozent dieser Startwerte werden sich die für jeden Index relevanten Barrieren befinden. Wenn alle vier Indizes während des gesamten Beobachtungszeitraumes (29.12.12 bis 21.12.18) oberhalb der jeweiligen Barriere notieren, dann wird der Indexbond am 28.12.18 mit 135 Prozent des Ausgabepreises zurückbezahlt. Unter Berücksichtigung des dreiprozentigen Ausgabeaufschlages wird die Jahresrendite 5,13 Prozent betragen.

Rutscht hingegen ein Index während des sechsjährigen Beobachtungszeitraumes mit 40 Prozent oder mehr ins Minus, dann wird der Indexbond an seinem Laufzeitende von der RCB mit 100 Prozent des Ausgabepreises zurückgenommen. Wie bei allen Garantieprodukten ist zu beachten, dass sich die Kapitalgarantie ausschließlich auf das Laufzeitende des Indexbonds bezieht. Ein vorzeitiger Verkauf des Zertifikates kann somit in den roten Zahlen enden.

Der RCB-Indexbond, ISIN: AT0000A0XNK4, Laufzeit bis 28.12.18, kann noch bis 21.12.12 in einer Stückelung von 1.000 Euro mit 100 Prozent plus 3 Prozent Ausgabeaufschlag gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Mit dem RCB-Indexbond können Anleger in den nächsten sechs Jahren auch dann eine Jahresrendite von 5,13 Prozent einstreifen, wenn sich keiner der vier Indizes positiv entwickelt. Um das Veranlagungsergebnis sicher zu stellen reicht es bereits aus, dass kein Index während der Laufzeit um 40 Prozent oder mehr nachgibt.

Walter Kozubek ist Herausgeber des ZertifikateReports und HebelprodukteReports. Die kostenlosen PDF-Newsletter erscheinen wöchentlich.
Weitere Infos: www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de.

Share if you care.