GS Trophy: Jesus-Bike und ein Strandmassaker

Ansichtssache3. Dezember 2012, 16:38
posten

Am sechsten Tag der GS Trophy in Südamerika geht es erst eineinhalb Stunden durch den Regenwald und dann zum Flat-out an den Strand

Bild 1 von 11
foto: bmw

Der starke Regen des Vortages, der in der Früh immer noch anhält, zwingt die BMW GS Trophy-Crew dazu, den Tagesplan kurzerhand komplett umzukrempeln. Der Massacre-Hill ist nicht zu befahren. Die Strecke wäre für die Fahrer zu gefährlich, und die Autos, die mit Arzt, Mechaniker und Bergecrew folgen sollten, haben keine Chance, über den Berg zu kommen.

weiter ›
Share if you care.