Zug in Schweden entgleist: Zwölf Leichtverletzte

3. Dezember 2012, 13:41
posten

Zwei Waggons waren bei dem Unfal umgestürzt

Stockholm - Bei einem Zugunglück nahe der schwedischen Stadt Sundsvall sind zwölf Menschen leicht verletzt worden. Der Zug sei entgleist und zwei Waggons dabei umgestürzt, berichteten Helfer am Montag einem schwedischen Radiosender. Der Nachtzug hätte bis Ostersund fahren sollen. Die rund 40 Passagiere wurden per Bus in den nächsten Ort gebracht.

Zugbetreiber SJ rechnete für den weiteren Tagesverlauf mit Verspätungen auf der Strecke Stockholm - Ostersund. Nach der Ursache für den Unfall wird noch gesucht. (APA, 3.12.2012)

Share if you care.