Neunte Saison-Niederlage für L.A. Lakers

3. Dezember 2012, 11:07
16 Postings

Knicks gewannen gegen Phoenix auch siebentes Heimspiel

Los Angeles - Die Los Angeles Lakers haben in der NBA die nächste Niederlage bezogen. Der Ex-Meister verlor am Sonntag vor eigenem Publikum gegen Orlando Magic mit 103:113 und kassierte im 17. Saisonspiel bereits die neunte Niederlage. Auch 34 Punkte von Superstar Kobe Bryant reichten für das Team des neuen Trainers Mike D'Antoni nicht zum Erfolg.

Dwight Howard kam auf 21 Punkte und 15 Rebounds. Der Center vergab aber zwölf Freiwürfe und erlebte nach acht Jahren in Orlando letztlich ein bitteres Wiedersehen mit seinem Ex-Club, den er vor dieser Saison Richtung Los Angeles verlassen hatte. Für das Magic-Team, das den Erfolg vor allem dank eines starken Schlussviertels (40 Punkte) fixierte, war es erst der sechste Erfolg bei zehn Niederlagen.

Zu den Top-Teams der Liga zählen weiterhin die New York Knicks. Sie gewannen beim 106:99 über die Phoenix Suns auch ihr siebentes Heimspiel in dieser Saison und haben nun zwölf Siege und vier Niederlagen auf dem Konto. Herausragender Akteur war einmal mehr Carmelo Anthony mit 34 Punkten. (APA; 3.12.2012)

Ergebnisse vom Sonntag: New York Knicks - Phoenix Suns 106:99, Los Angeles Lakers - Orlando Magic 103:113

Share if you care.