Sony patentiert "teilbares" Hybrid-Gamepad

Zsolt Wilhelm
3. Dezember 2012, 11:55

Neues Konzept vereint PS3-Gamepad und PlayStation Move-Controller

Bereits 2008 patentierte Sony ein Konzept für einen teilbaren Spielcontroller, als Produkt ist es allerdings nie erschienen. Nun reichte der Konzern im Mai 2011 ein nun veröffentlichtes Patent für ein ähnliches, aber leistungsfähigeres Gamepad ein. Fraglich ist, ob Sony den neuen Controller zur nächsten PlayStation-Konsole herausbringen wird.

Hybrid

Der "Hybrid Separable Motion Controller" verfügt über alle typischen Tasten eines PlayStation 3-Controllers und integriert für jede Hand Technologie zur Bewegungssteuerung wie bei einem PlayStation Move-Controller. Zusammengesetzt fungiert das Gamepad somit als herkömmliche Spielsteuerung, auseinandergenommen werden die Bewegungen der Hände über Kamera, Lagesensor, Beschleunigungssensor und Magnetometer erfasst. Ein Vibrationsmotor und ein Lautsprecher auf jeder Seite sorgen für physisches Feedback.

Innovationsgetrieben

Neben modernerer Hardware könnten die Controller das größte Unterscheidungsmerkmal der nächsten Konsolengeneration bilden. Nintendo setzt bei der Wii U auf ein Gamepad mit Touchscreen, Microsoft plant angeblich einen "innovativen Controller" und Sony könnte das Gameplay vielleicht tatsächlich mit einem Hybrid-Gamepad vielseitiger gestalten. (zw, derStandard.at, 3.12.2012)

Share if you care
19 Postings
Jede Woche

ein neues Patent..

Was lernen wir daraus ?

Eine zeitgemäße Patentrechtsreform ist überfällig - weltweit.

Sony ist bei

mir sowieso unten durch, seit sie meinten, ein gekauftes (Linux) Merkmal wieder wegnehmen zu können.

Ich hoffe die Kugeln

sind Platzhalter für einen 3D Projektor :)

"Sony patentiert "teilbares" Hybrid-Gamepad"

Echt jetzt? Ein wirkliches teilbares Gerät wird unter Anführungszeichen gestellt, weil ihr vom Deutschen keinerlei Ahnung habt und teilen ansonsten in jedem Artikel grundfalsch verwendet?

Wenn man ein bisschen recherchiert, findet man

sofort jemanden, der das schon vor einiger Zeit gemacht hat. Somit ist das nicht mehr patentierbar. Haben die im Patentamt keinen Internetanschluss?!?!

http://venturebeat.com/2012/08/2... controller

Na die werden jetzt von Sony verklagt :)

Nicht das Gerät an sich wurde patentiert sondern die Umsetzung.

Den Link nicht angeschaut? :p

wow

das ist eine meldung wert!

Hatte ich auch schon einmal...

als mir das Ding auf den Boden gefalllen ist.

So sind sie ja auch bei Sony auf die Idee gekommen...

Move wird fix dabei sein

Das ist wohl das nächste Zeichen, dass Move fix bei einer ps4 dabei sein wird. Vom Design her ist dies ja alles nur ein Beispiel - aber ein ziemlich unschönes Beispiel (imo).

am ende, wie immer, dualshock 4 keine optische änderungen nur halt mit zwei eie ... bällchen drauf

trivialpatent nr 5.112.113

das find ich jetz ehrlich gesagt nicht trivial, ist doch reichlich detailiert und spezifisch und tatsächlich mal was neues, was noch kein hersteller gebracht hat.

sinnvoll find ichs jetzt ned, aber das is wohl geschmackssache.

Für die Trigger-Tasten

wirds ein bisserl eng werden. Sonst keine schlechte Idee

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.