Penisse isländischer Schafe als Delikatesse nach China exportiert

Schlachthof lieferte 50.000 Stück

Reykjavik - Zwar gehören Schafshoden seit langem zur isländischen Küche, aber Schafspenisse ließen die Inselbewohner bisher links liegen. Der isländische Schlachtof Slaturfelag Sudurlands hat für diese nun einen neuen Markt entdeckt. In vielen asiatischen Ländern gilt gebratener Schafspenis als Delikatesse, die Nachfrage scheint zu steigen. Zwei Tonnen, rund 50.000 Stück der 30 bis 40 Gramm schweren Penisse, hat der Schlachthof nach China exportiert.

Lied für neues Exportprodukt

Nach Informationen der Tageszeitung Visir haben die Arbeiter des Schlachthofes sogar ein kleines Lied zu Ehren des neuen Exportproduktes angebliche Delikatesse geschrieben. Gudmundur Svaravarsson, Produktionsdirektor des Schlachthofes, sieht in Island allerdings noch keinen Markt für die angebliche Delikatesse.

Er meint: "Ich werde es wohl probieren. Besonders interessiert bin ich jedoch nicht. Aber inwiefern ist es denn anders als eingelegte Schafshoden zu essen? Das sind Lebensmittel wie alles andere, was vom Schaf kommt." (APA, 3.12.2012)

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 128
1 2 3 4

Also bitte, würde man Schafpenisse in irgendeinem gehypten nordischen Restaurant servieren würden sich die Standard-Bobos doch auch gleich darauf stürzen.

Schafe.

sie müssen aber komplexe haben.

lassen sich abgeschnippselte vorhäute auch in china verkaufen?

Bin nicht sicher...aber...

Juedische sind bestimmt teurer als moslemische, weil seltener.

...als Nächstes könnte man den Chinesen kandierte Eselsohren verkaufen und sagen, das erhöht die hellseherischen Fähigkeiten, oder geröstete Rattenschwänze als Snack für das Gedächtnis, als besonders wertvoll könnte man ihnen allerdings Spatzenschnabelmehlpuffer in Ameisenurinsauce verkaufen - das verlängert nicht nur das Leben der Fingernägel nach dem Ableben sondern macht die Spermien der Nebenhoden schwimmfreudiger. Wir könnten MILLIONEN machen! ;)

Wieso als Nächstes? Das gibts längst schon alles.

heikel

Ich fürchte, die Chinesen präferieren eher Penisse. Nur bei der Herkunft sind sie nicht heikel, da darfs dann schon vom Tiger, Robbenbaby oder Schaf sein.

http://www.grouprecipes.com/59411/pen... -stew.html Und hier steht wieder, dass das ganz gut sein soll. Auf jeden Fall ist das Rezept lustig. :D

Ich hab mal nach Rezepten geschaut und...das muss ein reines Statusessen sein, Totemismus pur, denn wirkliches ESSEN kann man nicht draus machen.
Das wird gummiartig und letschert, gleichzeitig ein bissl wie Sehnen, wie ein Badeschwamm aus Weichgummi und hat auch keinen Geschmack. Wie auch, wenn man sich das Gewebe mal anschaut? Nerven scheinen nach nix zu schmecken, Schwammgewebe schwabbelt ohne Anbindung an einen lebenden Körper bloß wurschtig herum...ziemlich passives Ding, was von den anderen Organen und nützlichen Geweben nur deswegen versorgt wird, weils EINE Sache ganz gut kann.

danke jetzt ist mir schlecht ;)

Ochsenpenisse... Schafpenisse

Bei wikipedia steht dass der ochszaehm, wir der getrocknete ochsenpenis bei uns genannt wird, zur waffengattung der totschlaeger zaehlt und deshalb verboten ist!! Ich denk im privaten heimgebrauch koennt so ein "schafszahem" bei so manch einem zu einer gehoerigen "potenz steigerung" fuehren wenn bestimmte damen damit ihr handwerk verrichten!

ca. 2000 kg exportiert - das ist wirklich eine schlagzeile wert. übrigens ist gestern in china ein reissack umgefallen - kein artikel?

ein wahrer dude wäre an solchen dingen allerdings tatsächlich interessiert.

Wenn man sich schon wichtig machen will, sollte man geistreichere Postings schreiben. Die chines.Reissäcke sind schon fad.

Wieso liest du Zeitung?

Immer diese Reissack Postings! Wen nichts interessiert, braucht ja auch keine Zeitung/Internet zu lesen und basta.

Hätte doch auch das Zeug zu einer Kultmahlzeit in Wien!

Beidl & Seidl

Schatzi! Hast heute schon Deinen Penis gegessen?

Braucht man wenigstens nicht salzen.

oder dezent zu zuckern...

Isses nicht besser sich Viagra einzuwerfen als an Penisen zu lutschen?

sorry, aber das ist jetzt aufglegt. Aber ich schreib eh nicht was ich mir denke...vonwegen lutschen "lassen" statt Viagra

Am besten selber ausprobieren.

Ist der Penis von "schwarzen Schafen" teurer?

Posting 1 bis 25 von 128
1 2 3 4

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.