"Crysis 3" mit "Ultra-Grafik": Schafft Ihr PC das?

Sci-Fi-Shooter benötigt für die höchste Detailstufe reichlich kraftvolle Hardware.

Crytek hat die Hardware-Anforderungen für den im Februar erscheinenden Sci-Fi-Shooter "Crysis 3" bekanntgegeben. Das Spiel wird zwar auch für PlayStation 3 und Xbox 360 umgesetzt, wer das Maximum an grafischer Finesse erleben möchte, kommt jedoch nicht um einen hochgezüchten Spiele-PC herum.

"Ultra"-Einstellungen

Die Minimalanforderungen geben sich noch moderat: Ein Zweikernprozessor und eine AMD Radeon HD5770 oder eine Nvidia GTS 450-Grafikkarte. Will man "Crysis 3" jedoch in den "Ulta"-Einstellungen genießen, benötigt man "den neuesten Vierkernprozessor", 8 GB Arbeitsspeicher und die "aktuellste Grafikkarte". Empfohlene Kombinationen sind ein Intel Core i7-2600k und eine NVidia GTX 680 oder ein AMD Bulldozer FX4150 und eine AMD Radeon HD7970.

Die unterstützten Betriebssysteme sind Windows Vista, Windows 7 und Windows 8.

Alle Anforderung im Überblick:

MINIMUM SYSTEM OPERATING REQUIREMENTS FOR PC:

• Windows Vista, Windows 7 or Windows 8
• DirectX 11 graphics card with 1Gb Video RAM
• Dual core CPU
• 2GB Memory (3GB on Vista)
• Example 1 (Nvidia/Intel):
- Nvidia GTS 450
- Intel Core2 Duo 2.4 Ghz (E6600)
• Example 2 (AMD):
- AMD Radeon HD5770
- AMD Athlon64 X2 2.7 Ghz (5200+)

RECOMMENDED SYSTEM OPERATING REQUIREMENTS FOR PC:

• Windows Vista, Windows 7 or Windows 8
• DirectX 11 graphics card with 1GB Video RAM
• Quad core CPU
• 4GB Memory
• Example 1 (Nvidia/Intel):
- Nvidia GTX 560
- Intel Core i3-530
• Example 2 (AMD):
- AMD Radeon HD5870
- AMD Phenom II X2 565

HI-PERFORMANCE PC SPECIFICATIONS:

• Windows Vista, Windows 7 or Windows 8
• Latest DirectX 11 graphics card
• Latest quad core CPU
• 8GB Memory
• Example 1 (Nvidia/Intel):
- NVidia GTX 680
- Intel Core i7-2600k
• Example 2 (AMD):
- AMD Radeon HD7970
- AMD Bulldozer FX4150

(red, derStandard.at, 3.12.2012)

Share if you care