Vier Kinder von Granate aus dem Vietnam-Krieg getötet

3. Dezember 2012, 05:57
47 Postings

Kriegsrelikt detonierte in einem Dorf im Süden Vietnams

Hanoi - Bei der Explosion einer Granate aus der Zeit des Vietnam-Kriegs sind am Sonntag in einem Dorf im Süden von Vietnam vier Kinder getötet worden. Fünf Menschen erlitten zum Teil schwere Verletzungen, wie ein Behördensprecher mitteilte.

Die Kinder hätten mit der Granate, die ein Dorfbewohner vor fünf Jahren beim Anlegen eines Kanals entdeckt hatte, gespielt, als sie dann plötzlich detonierte. Nach Angaben der vietnamesischen Regierung wurde seit dem Ende des Vietnam-Kriegs 1975 mehr als 42.000 Menschen durch liegen gebliebene Sprengsätze getötet. (APA, 3.12.2012)

Share if you care.