Dinkhauser führt Liste Fritz 2013 in Tiroler Landtagswahl

1. Dezember 2012, 13:46
11 Postings

"Wollen die Herzen der Tiroler erobern" - Mit 100 Prozent bei Parteitag als Obmann wiedergewählt

Wien/Innsbruck - Der Obmann der Liste Fritz-Bürgerforum Tirol, LAbg. Fritz Dinkhauser, wird seine Partei als Spitzenkandidat in die voraussichtlich Ende April 2013 anstehende Tiroler Landtagswahl führen. Beim Parteitag heute, Samstag, erhielt der 72-Jährige ohne Gegenwahlvorschlag die 100-prozentige Zustimmung als neuerlicher Obmann. Auch der bisherige achtköpfige Vorstand wurde von den rund 120 Anwesenden am BFI Innsbruck ohne Gegenstimme wiedergewählt, teilte eine Sprecherin der Liste Fritz mit.

In seiner Rede erklärte Dinkhauser, dass er das Herz der Tiroler für die Landtagswahl erobern wolle. Bereits einen Tag zuvor, am Freitag, hatte er im Rahmen einer Präsentation einer Plakatkampagne unter dem Motto "Handeln. ohne bla bla bla" angekündigt, dass er eine Regierung ohne ÖVP als Ziel habe. Seiner Ansicht nach habe die Regierungspartei unter Landeshauptmann Günther Platter (V) bewiesen, dass sie nicht lernfähig und deshalb abzuwählen sei. "Meine Mission ist noch nicht erfüllt und mein Team und ich wollen die Allmacht der ÖVP brechen und die Bürgermacht etablieren", meinte er. Tirol brauche "eine Politik des Handelns, Tirol braucht die Wende."(APA, 1.12.2012)

Share if you care.