Bestätigt: Alexander Wang wird Kreativdirektor von Balenciaga

30. November 2012, 19:04

Der 28-Jährige folgt damit Nicolas Ghesquiere nach

Der US-Designer Alexander Wang soll laut Medienberichten der Nachfolger von Nicolas Ghesquiere bei Balenciaga werden.

Das Modehaus hatte Anfang November bekannt gegeben, dass Ghesquiere das Modehaus nach 15 Jahren mit 30. November verlassen werde. Balenciaga gehört seit 2001 zum Luxusgüterkonzern PPR des franzöischen Milliardärs Pinault, dem auch Marken wie Gucci, Stella McCartney oder Saint Laurent Paris angehören.

Update: Am 3.12. gab Balenciaga offiziell bekannt, dass Wang zum neuen Kreativdirektor ernannt wird. (red, derStandard.at, 30.11.2012/04.12.2012)

Share if you care
Posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.