Asbest im ORF: Keine Gefahr, versichert General

30. November 2012, 16:37
9 Postings

Per Rundmail suchte Wrabetz seine Mitarbeiter Donnerstagabend nach Medienberichten zu beruhigen

Wien - Per Rundmail suchte ORF-General Alexander Wrabetz seine Mitarbeiter Donnerstagabend nach Medienberichten zu beruhigen: Die Bauexperten sähen nach Asbestfunden im zu sanierenden ORF-Hauptgebäude "keine Gesundheitsgefährdung". "Asbestfunde sind bei Gebäuden aus dieser Bauära keine Seltenheit", deshalb habe man für einen "namhaften Betrag für Asbestsanierung eingeplant". (red, DER STANDARD, 1./2.12.2012)

Share if you care.