GS Trophy: Pneumothorax und knackende Rippen

Ansichtssache |

Die Müdigkeit zwingt die Männer zu Boden. Das bringt Verletzungen mit sich. Aber wir kommen auch auf den schwarzen Gletscher hinauf

Bild 1 von 11»
foto: bmw

Am vierten Tag der GS Trophy 2012 fordert die Anstrengung ihren Tribut. Bei einer Sonderprüfung muss zweimal der Arzt ausrücken. Ein Teilnehmer des Team Canada bricht sich drei Rippen und das Schlüsselbein. Auch der Österreicher Willy Schmidtmayr kommt böse zu Sturz. Aber von Anfang an:

weiter ›
Share if you care