Microsoft-Topmanager Achim Berg geht zu Bertelsmann

30. November 2012, 13:22
1 Posting

War bei Microsoft für die Beziehungen zu Telekommunikationsfirmen zuständig

Bertelsmann beruft den Microsoft-Topmanager Achim Berg an die Spitze seiner Dienstleistungstochter Arvato. Der 48-jährige Berg werde ab April 2013 die Arvato-Leitung übernehmen und damit den derzeitigen Chef Rolf Buch ablösen, teilte Europas größter Medienkonzern am Freitag mit.

Im Hintergrund

Arvato ist für die meisten seiner Kunden im Hintergrund tätig und tritt nur selten unter eigenem Namen auf. Der Bertelsmann-Ableger verschickt etwa für viele Mobilfunkkonzerne die Handyrechnungen, betreibt Callcenter und übernimmt die Abrechnungen für Anzeigen bei Google. Arvato und Microsoft sind seit vielen Jahren Geschäftspartner. Die Gütersloher wickeln im Auftrag des US-Konzerns etwa die Auslieferung und Bezahlung von neuen Windows-Betriebssystemen ab.

Der frühere Telekom-Vorstand Berg wechselte vor gut zwei Jahren von der Spitze der deutschen Microsoft-Tochter in die US-Zentrale, um dort das lahmende Mobilgeschäft des Softwareriesen auf Vordermann zu bringen. Seine Rückkehr nach Deutschland kommt überraschend.(APA/dpa, 30.11. 2012)

Share if you care.