Insider: Xbox 720 wird im November 2013 erscheinen

Branchenstimmen deuten auf zwei Versionen der nächsten Xbox hin.

Microsoft wird die nächste Generation der Spielkonsole Xbox im November kommenden Jahres in den Handel bringen. Dies will zumindest die Nachrichtenagentur Bloomberg aus Unternehmenskreisen erfahren haben. Die neue Konsole soll rechtzeitig zur stärksten Verkaufswoche in den USA rund um die Thanksgiving-Feiertage erscheinen.

Vorstellung im Juni?

Noch sei nicht festgelegt, wann man den (oder die) Nachfolger der Xbox 360 vorstellen wird. Möglich sei eine Enthüllung im Rahmen der Branchenmesse E3 im Juni oder auf einem separaten, dedizierten Xbox-Event. Wie berichtet deuten Insider-Stimmen drauf hin, dass Microsoft zwei Ausführungen der nächsten Xbox fertigt - eine teurere für die Kernspielerschaft und eine günstigere Multimedia-Set-top-Box, die sich auch für Gelegenheitsspieler eignet.

Kopf an Kopf mit Sony

Sollten auch die Berichte über Sonys nächste Spielkonsole zutreffen, dürfte es nächstes Jahr um November herum zum Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen der neuen Xbox und der nächsten PlayStation kommen. Nur 12 Monate nachdem Nintendo die seit Freitag auch in Europa erhältliche Wii U auf den Markt gebracht hat. (zw, derStandard.at, 30.11.2012)

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 46
1 2

Ich überlege mir eine Xbox zuzulegen. Was meint ihr? Jetzt noch zugreifen oder warten?
Wird man dann neue Spiele auf der alten Xbox spielen können?

diese woche bei libro...

die 250 gb version mit 2 spielen um 199 euro im angebot...
https://www.libro.at/games/spi... -gold.html

ich würde mir keine xbox kaufen, da muss man ja fürs online zocken zahlen!

eine xbox360s zahlt sich immer aus ;)

allein weil noch gta5 darauf erscheint! :D

Schlag noch zu, sicher die letzte ECHTE Spielkonsole. Die nächsten Dinger werden wohl nur auf Download Content, Dauerinternetverbindung und irgendwelchen APP-Shops bestehen.

Das klassische "ich hab ein Spiel in der Hand, leg es ein und spiele" wird sich leider aufhören.

Ganz so schlimm wirds noch nicht sein - ja die Zukunft geht auf die digitale Distribution. Aber solang die Hersteller die Händler brauchen (und auch die verdienen mehr mit den Spielen als mit der HW) wirds keine reine Download Konsole geben. Der PSP Go Fail von Sony zeigte deutlich was passiert wenn du die Händler vom Kuchen ausschliessen willst aber von ihnen erwartest dir eine HW Basis zu schaffen.

Auch die 24/7 Connection wird nicht so schnell kommen (gerade das ist ja eher eine typische PC Krankheit weil man Panik vor Warez hat).

Was sich aber leider aufhören wird ist wohl der Gebrauchtspiele Markt.

Also ich würd ein Investment in die bestehende Generation nur empfehlen wenn man im Bundle auf ca. 100 Euro reiner Konsolenpreis kommt.

ist MS wirklich so dumm oder haben fähige Leute bei MS einfach nichts zu sagen?

2 verschiedene Konsolen Versionen, 2 Tablet Betriebssysteme, verschiedene win8 ausgaben?

Lernen die eigentlich gar nichts aus der Vergangenheit und von der Konkurrenz?

Es gab doch bei der 360 auch eine Core, eine Premium und eine Elite Edition.

Der Hauptunterschied war der jeweils 100$ höhere Preis für ein paar GB zu einer Zeit in der es bereits 1 TB Festplatten für 70 Euro gab.

Denke dieses mal wird der Unterschied zwischen "Elite" und "TV" Version sein das man auf ein optisches Laufwerk verzichtet und eine nur etwas kleinere Platte verbaut. Das würde am ehesten zu den Plan passen die kleine Konsole eher als Settop Box zu vermarkten.

Denke das ist eher umgekehrt. WEIL das mit der Xbox 360 so gut funktioniert hat (arcade, elite) werden sie es wieder so machen. Win8 ist natürlich a andere Gschicht, aber bei der Xbox würds mich wundern, wenn das nicht aufgeht

Also wenn mich jetzt nicht alles täuscht, war die Arcade eine "Randerscheinung" der Box-Verkäufe.

Die Arcade hat nur dazu geführt, dass die Spieleentwickler keinen Zugriff auf die Festplatte hatten und somit, vor allem jetzt zum Schluss, massive Probleme hatten und 2 Grafikversionen anbieten mussten.

Wie kommst du auf 2 Grafikversionen? Die installierten Games brachten nur bessere Ladezeiten mit sich aber das wars auch schon.

Und die Arcade hat sich afaik sogar sehr gut verkauft. Gerade zu Beginn der Konsolengeneration war die Festplatte ja lediglich eine gigantische Memorycard mit a bissl extra Platz für Demos (übrigens die ersten Arcade Titel hatten auch noch die Begrenzung auf eine MC zu passen - das wurde erst später gekippt als die 4 GB interner Speicher Arcade Konsolen am Markt kamen).

Installationen, 2 GB Arcade Titel, Film Download, etc kamen alle erst im Laufe der Generation hinzu.

Wie ich auf 2 Grafikversionen kommen?

Battlefield 3 hat z.B. auf der Arcadeversion keine High-Res Textures. Diese bekommt man nur per Installation.

Very interessting - hör ich zum ersten mal das ein Spiel tatsächlich eine Installation benötigt um die HiRes Texturen laden zu können.

Ist jetzt aber ehrlich gesagt nicht der grosse Beinbruch für die Entwickler je nach "Installationstyp" Textur A oder B abzurufen beim jeweiligen Objekt.

Obs jetzt aufwändig ist oder nicht, kann ich nicht beurteilen.

Es ist auf jedenfall aber sicher einfacher, wenn man nur eine Hardwarebasis hat und nicht verschiedene.

Ohne Frage - mal sehen was wirklich kommt. Ich hab eben den Verdacht das die TV Variante nur des optische Laufwerk verliert und somit das kein Problem wird für die Hersteller.

ah endlich mal news zu einer richtigen konsole

^^'

die nächste xbox wird wahrscheinlich am allerwenigsten konsole sein, alle bisherigen konsolen eingeschlossen. es sieht momentan mehr so aus, als sollte die nächste xbox den PC als multifunktionsgerät ablösen und alles standardmäßig im wohnzimmer verfügbar machen.

Die Frage ist wie wir heutzutage eine Konsole definieren? Auch Sony pushed ja in die Richtung der All in One Multimedia Unterhaltungsmaschine.

Denke wir werden in Zukunft immer mehr erleben das die Konsolen wie wir sie kennen eben die Unterhaltungswundermittel im Wohnzimmer sind und der PC immer mehr zum Arbeitsgerät degradiert wird.

Denke nicht dass Sony so dumm ist und die ihre PS4 zur selben Zeit mit der Xbox veröffentlichten, MS würde sie (wegen deren Geldmittel) zerstampfen.

So wie der Zune den iPod zerstampft hat? ;-)

Der Zeitpunkt für früher releasen dürfte wohl schon vorbei sein und später releasen würde nur was bringen, wenn sie preislich, bei gleicher/besserer Performance, attraktiver wäre. Nur würde MS dann mitgehen und ebenfalls den Preis anpassen, dann wärs schwer Kunden wieder zurück zu gewinnen, vor allem wenn MS seine Hausaufgaben macht und ein paar Krachergames releasen.

Dann lieber gleichzeitig, wenn auch zu einem höheren Preis, dann kann man wenigstens alle Fanboys einsackeln, dazu eben jene die zwar Sony bevorzugen, aber sich eine Xbox kaufen würden, wenn sie "zu lang" warten müssten.

sie vergleichen fluxkompensatoren mit gurken!

So einfach gehts dann auch wieder nicht.

Denn je mehr man subventioniert, desto mehr Verlust fahren sie ein. Und irgendwann schreien dann die Aktionäre.

ps4 wird sicher besser

Posting 1 bis 25 von 46
1 2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.