Historischer Kalender - 2. Dezember

2. Dezember 2012, 00:00
posten

1427 - Zur Finanzierung von Feldzügen gegen die Hussiten billigt der Reichstag zu Frankfurt dem römisch-deutschen König Sigismund eine Reichskriegssteuer, "Gemeiner Pfennig" genannt.

1462 - Der böhmische Feldherr Johann Giskra von Brandeis nimmt den walachischen Fürsten Vlad III. durch ein Täuschungsmanöver gefangen und liefert ihn an den ungarischen König Matthias Corvinus aus. Fürst Vlad wird für zwölf Jahre in der Festung Visegrad eingekerkert.

1462 - "Vertrag von Korneuburg". Erzherzog Albrecht VI. gibt die Eroberungen im Land unter der Enns zurück an Kaiser Friedrich III. und erhält am 26. Dezember für acht Jahre die Regierung in Österreich.

1837 - An der Pariser Opéra Comique findet die Uraufführung der komischen Oper "Le Domino noir" von Daniel-Francois-Esprit Auber statt.

1852 - In Frankreich nimmt der autoritär regierende Präsident der Republik, Prinz Louis Napoleon Bonaparte, als Napoleon III. die erbliche Kaiserwürde an: Beginn des Zweiten Kaiserreichs (bis 1870). Die feierliche Proklamation findet am Jahrestag der Kaiserkrönung seines Onkels Napoleon I. im Jahr 1804 statt.

1877 - Franz Liszt dirigiert in Weimar die Uraufführung der Oper "Samson und Delila" von Camille Saint-Saens.

1877 - Dem französischen Physiker Louis Paul Cailletet gelingt die Verflüssigung von Sauerstoff.

1887 - Wegen eines Bestechungsskandals tritt der französische Staatspräsident Jules Grévy zurück. Sein Schwiegersohn hatte sich durch den Verkauf staatlicher Auszeichnungen illegal bereichert.

1927 - Auf dem XV. Parteitag der KPdSU wird Leo Trotzki aus der Partei ausgeschlossen.

1927 - Sowjetrussland und das persische Kaiserreich unter Schah Reza Pahlevi schließen einen Freundschaftsvertrag.

1932 - Der deutsche Reichspräsident Paul von Hindenburg ernennt den parteilosen General Kurt von Schleicher zum Reichskanzler; dieser verspricht, die schweren sozialen Probleme durch direkte staatliche Arbeitsbeschaffung zu bekämpfen. (Schleicher bleibt bis Ende Jänner 1933 im Amt und wird 1934 von den Nazis ermordet).

1937 - Die japanische Luftwaffe bombardiert die chinesische Verwaltungshauptstadt Nanking.

1942 - An der Universität Chicago löst der Physiker Enrico Fermi im Rahmen des geheimen sogenannten Manhattan-Projekts die erste kontrollierte Kettenreaktion aus. Damit beginnt das Zeitalter der Kernenergie.

1942 - In Deutschland wird entschieden, dass der Aufbau von Heimatflakbatterien in die Zuständigkeit der NSDAP fällt.

1947 - Nach dem Putsch von Marschall Phibul Songkram wird in Thailand eine neue Regierung unter Premierminister Kuang Aphaiwongse gebildet.

1972 - Erstmals seit 1945 gewinnt in Australian die Labor Party eine Wahl. Ihr Chef Gough Whitlam wird Premierminister.

1982 - Dem 61-jährigen Amerikaner Barney Clark wird in Salt Lake City erstmals in der Geschichte der Medizin ein Kunstherz auf Dauer eingepflanzt. Clark stirbt am 23. März 1983.

1997 - Das bisher zum Schweizer Bistum Chur gehörende Fürstentum Liechtenstein wird gegen den Willen seiner Regierung zu einem eigenen Erzbistum erhoben. Papst Johannes Paul II. errichtet für den in der Schweiz angefeindeten konservativen Bischof Wolfgang Haas die neue Erzdiözese Vaduz und unterstellt sie direkt dem Heiligen Stuhl.

1997 - Auf einer internationalen Konferenz in London über Nazi-Raubgold wird die Einrichtung eines Fonds zur Entschädigung von Holocaust-Opfern beschlossen.

2002 - In Venezuela beginnt ein Generalstreik mit dem Ziel, Präsident Hugo Chavez zur Abhaltung von vorgezogenen Wahlen zu zwingen.

2007 - Uraufführung des Musicals "Ich war noch niemals in New York" von Udo Jürgens im Operettenhaus in Hamburg. Das Dialogbuch ist von Gabriel Barylli und Christian Struppeck, Choreograf ist Kim Duddy.

2007 - Bei den Parlamentswahlen in Russland gewinnt die Kreml-Partei Geeintes Russland von Präsident Wladimir Putin die Zweidrittelmerheit in der Staatsduma. Nur drei weitere Parteien, die Kreml-treue Formation Gerechtes Russland, die rechtsextremen Liberaldemokraten sowie die oppositionellen Kommunisten, können die Sieben-Prozent-Hürde überschreiten.

Geburtstage: Gerhardus Mercartor, niederl. Geograph (1512-1594)
Heinrich von Sybel, dt. Historiker (1817-1895)
Else Rambausek, öst. Schauspielerin (1907-1994)
Ernst Eugen Veselsky, öst. Wirtschaftspolitiker, ehem. Staatssekretär (1932- )
Ulrich Wickert, dt. Fernsehjournalist (1942- )
Rudolf Scharping, dt. Politiker (1947- )
Lucy Liu, amer. Schauspielerin (1967-, n.a.A. 1968- )

Todestage: Hernan Cortes, span. Konquistador (um 1485-1547)
Johann Ladislaus Pyrker von Oberwart, öst. Dichter (1772-1847)
Emil Pirchan, öst. Bühnenbildn./Maler/Arch. (1884-1957)
Francis Joseph Spellmann, US-Erzbischof (1889-1967)
Ivan Illich, öst. Theologe (1926-2002)
Marty Feldmann, brit. Komiker (1934-1982)
(n.a.A. 1933/1938-1982)

(APA, 2.12.2012)

 

Share if you care.