APA-OTS launcht Zitier-Monitoring "MediaConnect"

Themenfluss in der Printmedienbranche

Wien (APA) - Ein neues Tool veranschaulicht den Themenfluss in der heimischen (Print-)Medienbranche: APA-OTS Origininaltext-Service hat "MediaConnect" lanciert, mit dem unter ots.at/medien tagesaktuell nachzuverfolgen ist, welche Tageszeitungen und Magazine in den vergangenen sieben Tagen von anderen Medien zitiert wurden.

Visualisiert wird dies mittels interaktiver Grafik: Ein Klick auf den jeweiligen Titel stellt das ausgewählte Medium ins Zentrum und zeigt die Zitierwege. Ein Klick auf den Verbindungsbalken wiederum führt zu den konkreten Themen, die via DeFacto kostenpflichtig im Volltext abgerufen werden können.

Entwickelt wurde das Tool gemeinsam mit APA-DeFacto sowie dem Grazer Know-Center. OTS-Geschäftsführerin Karin Thiller betonte, man verfolgte damit weiterhin das "Credo, als Drehscheibe zwischen Kommunikatoren, Journalisten und Medien zu fungieren". (APA, 29.11.2012)

Share if you care
1 Posting

Schön wärs, wenn öfter korrekt zitiert würde. "Der Standard" ist leider keine Ausnahme dabei, sich Fremdgeschichten einfach zueigen zu machen.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.