Wien: Mutter rettet ihre Kinder bei Wohnungsbrand

29. November 2012, 10:31
6 Postings

Verdacht auf Rauchgasvergiftung

Wien - Ein auf dem Herd vergessener Topf mit Speisefett hat am Mittwochnachmittag einen Wohnungsbrand in Wien-Favoriten ausgelöst. Die Mutter konnte ihre beiden Kinder, 13 und 16 Jahre alt, im Innenhof des Hauses in der Theodor-Sickel-Gasse in Sicherheit bringen.

Alle drei Personen wurden wegen Verdacht auf Rauchgasvergiftung behandelt. Der Brand wurde von der Feuerwehr rasch gelöscht. (APA, 29.11.2012)

Share if you care.