Historischer Kalender - 29. November

29. November 2012, 00:26
posten

1612 - Eine kleine portugiesische Flotte greift im Indischen Ozean vier Galeonen der Britischen Ostindien-Kompanie unter Kapitän Thomas Best an: Die Seeschlacht von Suvali ist der Anfang vom Ende der portugiesischen Seeherrschaft im westlichen Indischen Ozean.

1632 - In Mainz stirbt Kurfürst Friedrich V. von der Pfalz, der sogenannte "Winterkönig" (bezogen auf seine kurze Herrschaft in Böhmen 1619/20) und Schwiegersohn des englischen Königs Jakob I. Stuart.

1787 - Der französische König Ludwig XVI. erlässt ein Toleranzedikt zugunsten der Hugenotten.

1802 - Bayerische Truppen besetzen das Hochstift Bamberg und gliedern es dem Kurfürstentum Bayern ein.

1812 - Die "Gesellschaft der Musikfreunde in Wien" wird, mit einem Eröffnungskonzert in der Winterreitschule der Wiener Hofburg, vom Theaterleiter, Librettisten und Archivar Joseph Ferdinand Sonnleithner gegründet. 1863 schenkt Kaiser Franz Joseph I. der Gesellschaft das Areal gegenüber der Karlskirche. Das von Theophil Hansen entworfene Haus, welches "Wiener Musikverein" genannt wird, eröffnet am 06.01.1870.

1847 - Als letzter von sieben Kantonen des konservativen Sonderbundes kapituliert Wallis vor den eidgenössischen Truppen. Die Krieg macht den Weg frei für die Umwandlung der Schweiz in einen modernen Bundesstaat.

1897 - Auf einer ovalen Bahn von 1,6 km Länge wird in Sheen House in der englischen Grafschaft Surrey das erste Motorradrennen veranstaltet und von Charles Jarrott auf einer "Fournier" gewonnen.

1912 - Einen Tag nach der einseitigen Unabhängigkeitserklärung wählt eine albanische Nationalversammlung in Vlora eine provisorische Regierung unter Vorsitz von Ismail Qemali.

1917 - Nach hartnäckigen Kämpfen erobern russische bolschewistische Verbände Taschkent.

1922 - Britische Archäologen geben bekannt, dass sie "unglaubliche Schätze" im Grab von Tut-ench-Amun, dem Schwiegersohn von Pharao Amenophis IV. aus der 18. Dynastie (14. vorchristl. Jahrhundert), im Tal der Könige gefunden haben.

1927 - Längstes Schachspiel um Weltmeistertitel (begonnen am 16.9.): Der Russe Alexander Aljechin schlägt mit 6:3 bei 25 Remis den kubanischen Titelverteidiger Jose Raul Capablanca.

1932 - Frankreich und die UdSSR schließen einen Nichtangriffspakt.

1947 - Die Vollversammlung der Vereinten Nationen billigt mit 33 gegen 13 Stimmen bei zehn Enthaltungen die Teilung des britischen Mandatsgebiets Palästina in einen jüdischen und einen arabischen Staat. Die arabischen Regierungen erklären, der Plan sei rechtswidrig und binde sie nicht.

1947 - Die ungarische Regierung lehnt Verhandlungen mit dem Vatikan über die Wiederaufnahme der diplomatischen Beziehungen ab.

1952 - In Südafrika erlässt das weiße Minderheitsregime ein Versammlungsverbot für Schwarze.

1962 - Nach Beilegung der Kuba-Krise reist der sowjetische Vizepremier Anastas Mikojan nach Washington.

1987 - In einer Boeing-707 der südkoreanischen Fluggesellschaft "Korean Air" explodiert über Burma eine angeblich von nordkoreanischen Agenten an Bord gebrachte Bombe und führt zum Tod von 115 Menschen.

1987 - In der Türkei gewinnt die rechtsliberale Mutterlandspartei (ANAP) von Turgut Özal die Parlamentswahlen.

1992 - Der Nationalpark "Neusiedler See - Seewinkel" wird mit Beschluss des Burgenländischen Landtages gegründet.

1997 - Als Nachfolger von Premierminister Lionel Jospin wird Francois Hollande zum Parteichef der französischen Sozialisten gewählt.

2007 - Die britische Lehrerin Gillian Gibbons wird im Sudan zu einer 15-tägigen Haftstrafe und der Ausweisung aus dem Land verurteilt. Ihr wurde vorgeworfen, den Islam beleidigt zu haben, als sie ihre Schüler einen Teddybären "Mohammed" nennen ließ. Gibbons wird aufgrund des internationalen Drucks am 3. Dezember vom sudanesischen Präsidenten Omar al-Bashir begnadigt und aus dem Gefängnis entlassen.

2007 - Ein seit mehr als 100 Jahren bekannter Erdrutsch in Gmunden in Oberösterreich spitzt sich dramatisch zu: Am Traunseeufer werden zwölf Häuser evakuiert, rund 40 Personen sind betroffen.

2007 - Verkehrsminister Werner Faymann (S) will es bei den strittigen sektoralen Lkw-Fahrverboten auf der Tiroler Inntalautobahn (A12) auf eine Entscheidung des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) ankommen lassen. Das Fahrverbot soll im Mai in Kraft treten.

Geburtstage: Gaetano Donizetti, ital. Komponist (1797-1848)
Wilhelm Hauff, dt. Dichter (1802-1827)
Franz Stelzhamer, öst. Dichter und Schriftsteller (1802-1874)
Anna von Bahr-Mildenburg, öst. Opernsäng. (1872-1947)
Germaine Krull, frz. Fotografin/Kriegsberichterstatt. (1897-1985)
Carlo Levi, ital. Schriftsteller (1902-1975)
Jacques Chirac, frz. Staatspräsident (1932- )
Petra Kelly, dt. Politikerin (1947-1992)
Andreas Goldberger, öst. Skispringer (1972- )

Todestage: Erich Wolfgang Korngold, öst.-US-Komponist und Dirigent (1897-1957)
Roger Bonham Smith, US-Manager, Geschäftsführer von General Motors (GM)
(1925-2007)

(APA, 29.11.2012)

 

Share if you care.