Saudischer Militärattache im Jemen erschossen

28. November 2012, 14:39
2 Postings

Im Jemen ist die Terrorgruppe Al-Kaida auf der Arabischen Halbinsel (AQAP) aktiv

Sanaa/Riad - Der Militärattache der saudischen Botschaft im Jemen, Khalid al-Ansi, ist in der Hauptstadt Sanaa einem Attentat zum Opfer gefallen. Mit ihm starb nach Angaben aus Diplomatenkreisen in Saudi-Arabien ein jemenitischer Begleiter. Die Angreifer, die auf einer Hauptstraße auf die beiden Männer schossen, trugen nach ersten Informationen Uniformen der jemenitischen Ordnungspolizei.

Im Jemen ist die Terrorgruppe Al-Kaida auf der Arabischen Halbinsel (AQAP) aktiv. Ihr gehören neben Jemeniten auch Saudis und Terroristen aus anderen Staaten an. (APA, 28.11.2012)

Share if you care.