Borg ist neuer EU-Gesundheitskommissar

28. November 2012, 12:23

EU-Länder stimmten zu - Malteser folgt seinem Landsmann Dalli nach

Brüssel - Die EU-Mitgliedstaaten haben am Mittwoch in Brüssel der Ernennung des maltesischen Außenministers Tonio Borg zum neuen EU-Gesundheitskommissar zugestimmt. Die Entscheidung fiel bei einem Ministerrat in Brüssel. Vor einer Woche hatte bereits das Europaparlament mehrheitlich für die Berufung des konservativen Politikers votiert. Kritiker hatten Borg eine äußerst konservative Einstellung etwa zu Frauenrechten, Abtreibung und Homosexualität vorgeworfen.

Borg tritt die Nachfolge des früheren maltesischen EU-Gesundheitskommissars John Dalli an. Dalli war Mitte Oktober im Zuge eines Korruptionsskandals um die geplante neue Tabakrichtlinie aus der Kommission ausgeschieden.

Verwicklung in "Causa Aliyev"

Borg war auch wegen möglicher Verwicklung in die "Causa Aliyev" ins Gerde gekommen: Einem Online-Dienst zufolge erhielt Rakhat Aliyev, der des Doppelmordes beschuldigte ehemalige Botschafter Kasachstans in Wien und einstige Schwiegersohn von Präsident Nursultan Nasarbajew, in Malta unter neuem Namen eine Aufenthaltsgenehmigung, für die sich der ehemalige Vizepremier Borg persönlich eingesetzt haben soll. In seinen Hearings im Europaparlament war die Angelegenheit aber kein Thema. (APA, 28.11.2012)

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 26
1 2
meine Meinung ist,...

ist, dass nue Fragen zum Thema soziales und Familienrecht afgearbeitet und neu abgehandelt gehören! ;-)

der ...

...erste singende eu-kommissario - forza eu!

Hm. Ein Korrupter geht, ein Korrupter kommt?

DANKE an alle! Ich hab so glacht! :-D
(Seven of nine usw... --> so geil die ganze Serie!)

Assimilation abgeschlossen

"Borg ist neuer EU-Gesundheitskommissar"

eine schlimme schlagzeile aus dem jahr 2230

Oh, schade,

Ich habe an Björn Borg gedacht...

...den kenn' und schätz' ich auch.

(nicht hingegen den 0815-tonio - wer auch immer das sein will)

Es muß heißen: Borg SIND neuer Gesundheitskommissar.

werden wir jetzt alle assimiliert?

Borg hat sich also für die Aufenthaltsgenehmigung von Rakhat Aliyev eingesetzt. Aliyev der wegen Doppelmordes, Folter, Untreue, Geldwäsche usw gesucht wird. Echt schön, dass wir dann indirekt mit unseren Steuergeldern so einen Gesundheitskommissar finanzieren dürfen.
Ob Borg wohl weiß, dass Aliyev für die Gesundheit anderer ziemlich schädlich war. Wird ihn wohl recht wenig interessiert haben.
Wobei man Österreich hier nicht aus der Verantwortung nehmen darf. Schließlich verdankt Aliyev den österreichischen Behörden seinen österreichischen Fremdenpass http://www.tagdyr.net/archive/4906/

Dazu poste ich lieber nichts.

Da outet man sich entweder als Nerd, als Musikantenstadlseher oder in die Jahre gekommener Tennisfan.

Damit hab ich nichts zu tun!

Wie recht sie haben :-)

Resistance is futile!

ok, ich bin nicht der einzige der wegen der überschrift hier ist :-)

oder die

Warum dürfen wir die "Vertreter" eigentlich nicht direkt wählen?

Welche Gründe sprechen dagegen im Internet-Zeitalter?

Wussten Sie schon gestern, dass Borg nominiert ist?

unsere ministerInnen wählen wir ja auch nicht.

"Borg ist neuer EU-Gesundheitskommissar"

Und wer macht jetzt den Stadl?

resistance is futile

Da ist Widerstand wohl zwecklos. ;)

Endlich fortgeschrittene Implantate und moderne Alkoven in jedem Haushalt! Das war unbestreitbar die richtige gesundheitspolitische Wahl.

Posting 1 bis 25 von 26
1 2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.