RCB erhöht ams-Kursziel

28. November 2012, 12:13
posten

Graz - Die Analysten der Raiffeisen Centrobank (RCB) haben am gestrigen Dienstag ihr Kursziel für die Aktien der in Zürich notierten ams von 98,0 auf 121,0 CHF erhöht. Die Kaufempfehlung "Buy" wurde bestätigt.

Dank der gestiegenen Verkäufe von Sensor-Oberflächen für Smartphones und Tablets habe man die Umsatzprognosen für 2013 und 2014 angehoben, hieß es in der Studie. Auch das Geschäft mit Antennenverstärkern und Applikationen für E-Reader würde nun besser eingeschätzt. Dies sollte auch zu gestiegenen Margen führen. Zudem sollte sich die Mobiltelefon-Industrie weitgehend der allgemeinen Wirtschaftskrise entziehen können, schrieb RCB-Analyst Daniel Damaska.

Für das laufende Geschäftsjahr 2012 wird ein Gewinn von 6,25 Euro je Aktie prognostiziert. 2013 soll er auf 7,58 Euro je Titel steigen und 2014 wird der Gewinn auf 8,24 Euro je Papier geschätzt. Die Dividendenerwartung beläuft sich für die Jahre 2012 bis 2014 auf 1,55 Euro (2012), 1,91 Euro (2013) und 2,29 Euro (2014). (APA, 28.11.2012)

Share if you care.