Netzmodernisierung bei T-Mobile abgeschlossen

Netz nun "für den LTE-Ausbau bereit"

T-Mobile hat sein Mobilfunknetz mit einem Update ausgestattet. In 14 Monaten wurde die komplette GSM-Infrastruktur des Mobilfunkanbieters modernisiert und eine neue Sender-Technologie installiert (2G-SWAP). Die mehr "als 5.500 Sendestationen" wurden von dem Netzwerkausrüster Huawei umgestellt. 

LTE

„Mit dieser Technologie bedient T-Mobile nicht nur alle bestehenden Funkfrequenzen, sondern ist österreichweit auch für den LTE-Ausbau bereit", so Huawei in einer Aussendung. (red, 28.11. 2012)

Share if you care