UBS erhöht Post-Kursziel

28. November 2012, 11:26
posten

Wien - Die Analysten der UBS haben ihr Kursziel für die Aktien der heimischen Post von bisher 24,50 auf nunmehr 29,90 Euro nach oben revidiert. Das Anlagevotum "neutral" wurde hingegen unverändert beibehalten. Die Analysten bevorzugen die Deutsche Post aufgrund der besseren Wachstumsaussichten, geht aus der aktuellen Studie hervor.

Auch die Gewinnschätzungen wurden angehoben und liegen nun weitgehend "in-line" mit dem Konsensus. So rechnen die Experten für 2012 nun mit einem Gewinn je Aktie in Höhe von 2,07 Euro. Für die beiden Folgejahre 2013 und 2014 belaufen sich die Prognosen auf 2,26 bzw. 2,15 Euro je Anteilsschein. Die Dividendenschätzung für die Jahre 2012 bis 2014 lautet auf jeweils 1,70 Euro je Aktie. (APA, 28.11.2012)

Share if you care.