Erste Group hebt Kursziel für VIG-Aktie

28. November 2012, 11:19
posten

Wien - Die Analysten der Erste Group haben ihr Kursziel für die Aktie des heimischen Versicherers Vienna Insurance Group (VIG) von 38,0 Euro auf 42,0 Euro gehoben. Gleichzeitig wurde die Kaufempfehlung "Buy" bestätigt. Die Wertpapierexperten loben dabei vor allem die starken Zahlen der VIG für die ersten neun Monate des laufenden Geschäftsjahres.

Die Erste Group-Experten heben dabei das auffallende Wachstum bei Lebensversicherungen in Polen hervor, dieses sei der Hauptgrund für das Umsatzwachstum der VIG. Jedoch veranlasse sie das schwache Branchenumfeld für Lebensversicherungen, ihre Umsatzprognosen für 2013 und 2014 zu reduzieren.

Trotz dieser schwachen langfristigen Perspektive sei die momentane Situation für Versicherungswerte positiv, hieß es weiter. Denn die geplanten neuen Eigenkapitalvorschriften für Versicherer, die seit Jahren unter dem Namen "Solvency II" diskutiert werden, würden nach Informationen der Analysten bis 2016 verschoben.

Ihre Gewinnprognosen je Aktie errechneten die Erste Group-Experten mit 3,17 Euro für 2012, 3,43 Euro für 2013 und 3,79 Euro für 2014. Die Dividendenschätzung beläuft sich 2012 auf 1,20 Euro, 2013 auf 1,30 Euro und 2014 auf 1,40 Euro. (APA, 28.11.2012)

Share if you care.