Microsoft verkaufte 750.000 Xbox 360s in einer Woche

Zsolt Wilhelm
28. November 2012, 10:06

Mehr als 200.000 Konsolen weniger als vergangenes Jahr, dafür mehr Xbox Live-Kunden

Microsoft hat in der Woche zum Black Friday laut eigenen Angaben 750.000 Xbox 360-Konsolen allein in den USA verkauft. Das Ergebnis übertreffe die ursprünglichen Erwartungen, gleichzeitig konnte das Vorjahreshoch von 960.000 Konsolen zum Thanksgiving-Wochenende 2011 nicht gehalten werden. Sehr zufrieden sei der Konzern auch mit den Verkäufen von "Halo 4", verriet aber noch keine Zahlen.

Multimedia im Trend

Das Rückläufige Geschäft mit Konsolen wird zum Teil durch steigende Abonnentenzahlen des Online-Dienstes Xbox Live abgefangen. Microsoft brachte vergangene Woche 50 Prozent mehr Gold-Mitgliedschaften an den Mann, als noch vor einem Jahr. Immer mehr Kunden würden Xbox Live für Angebote abseits von Spielen nutzen.

Zum Vergleich

Microsoft konnte damit wohl seine dominante Stellung am Heimmarkt ausbauen, wenngleich Sonys Zahlen noch ausstehen. Nintendo gab am Dienstag bekannt, dass vergangene Woche 400.000 Wii Us und 300.000 Wiis abgesetzt wurden. (zw, derStandard.at, 28.11.2012)

Share if you care
22 Postings
Mal eine Frage..

Ich spiele momentan auch mit dem Gedanken, mir nach Weihnachten eine Xbox zu holen. Da ich schon eine PS3 besitze, würde ich mir die Xbox eigentlich fast nur wegen Halo (3 & 4) holen, da mich die ersten beiden Teile schon ziemlich gefesselt haben.
Die billigste Version geht ja schon für 150€ auf amazon weg, aber ohne Festplatte ist die ja ziemlich nutzlos oder? Denkt ihr, dass die Konsole nach Weihnachten noch günstiger wird, oder sollte ich mir lieber ne gebrauchte Xbox kaufen? Auf was sollte ich prinzipiell achten?

Falls noch aktuell: Ich hab letzten Monat meine alte 360 (20gb Ur-Version ohne HDMI, 7 Jahre alt) gegen eine neue 360S 250gb getauscht, die neue Version ist WIRKLICH empfehlenswert, IMO abgesehen von den Spielen eine komplett neue Konsole:

Beim spielen von der Festplatte ist sie EXTREM leise (meine neue externe 2.5" Festplatte für den Laptop ist da lauter) - kein Vergleich zur alten 360 oder einer PS3 mit staubsauger feeling!

Der Stromverbrauch ist auch stark gezügelt (103 Watt statt 215 Watt Netzteil; 70W Verbrauch statt 190 beim gamen) und die Ladezeiten von der 250GB HD sind um ein vielfaches besser als von der 20GB HD meiner alten XBOX 360.

Ohne Festplatte isse ziemlich sinnlos. Ein Kollege von mir hat noch die 20-Gig-Version und spielt BF3. Nach allen Updates gehen sich grad noch zwei weitere Arcade-Spiele drauf aus.
Viel günstiger werden die Konsolen auch zu Weihnachten nicht werden, da wir ja schon im Weihnachtspreiskampf sind. Möglich wär nur, dass der eine oder andere Shop sie unterm empfohlenen Preis als Werbemaßnahme macht, aber da muss man dann schnell sein...

Danke,
gut dann kommt die 4GB Version nicht mehr infrage. Die Xbox in der Halo Special Edition sieht wirklich super aus, aber 319€ ist natürlich schon ne Menge Geld für ne 7 Jahre alte Konsole.. auch wenn ein zusätzlicher Controller + Halo 4 dabei sind.

microsoft ist ein lustiges unternehmen.

auf der einen seite machen sie wirklich tolle dinge, auf der anderen seite hingegen geht gar nichts (windows phone). einen mittelweg gibt es da nicht. top oder flop.

Amazon.at/.de

Wieso ist heute bei den Amazon´schen Cyberdays das dritte (oder vierte) mal die Playstation im Angebot und zum zweiten mal die Vita und erst ein einziges mal die X-Box?!
Möchte das Amazon so oder lässt Microsoft schlicht und einfach nicht so oft und gerne die Hosen runter?

wahrscheinlich weil sich die xbox auch ohne große sonderrabatte ausreichend gut verkauft

Respekt. Wer hätte sich das bei der Einführung der XBOX gedacht, dass sie Sony hintersich lassen und aktuell die dominierende Heimkonsole werden. Mausert sich immer mehr zu einem globalen Entertainment System. Ein richtiger Schritt nach dem anderen und aktuell DAS starke department im MS Konzern. Könnte die Zukunft von MS sichern, wenn Windows/Office schächeln sollten und WP sich nicht im stabilen zweistelligen Bereich etabliert.

Du hast aber schon mitbekommen das sich die Box seit einigen Jahren schlechter verkauft als die PS3 und von ihrem Bonus zährt weil sie ein Jahr früher am Markt war?

Ich glaub da ist nur der amerikanische Markt gemeint...

naja bei dem schleuderpreis bei dem die xbox360 dort verkauft wird, kein wunder.

wiedermal ein beweis, dass sich konsole offensichtlich hauptsächlich über den preis verkaufen und nicht über die technik, sonst würden wohl kaum soviele konsumenten eine derart alte konsole kaufen.

und wohl ein weiteres indiz, dass die unternehmen ein gutes daran tun würden, bei der nächsten generation die preise so niedrig wie möglich zu halten.

Es gibt ja derzeit keine Konsole, welche jetzt eine wet bessere Technik besitzt. Außerdem waren da vielleicht auch viele Halo 4 - Käufer dabei ... oder Leute, welche Xbox-Live auskosten wollen, welches in den USA ja noch besser ist halt hier bei uns.

Beim Preis hast du recht - würde ich sofort sagen ... aber irgendwie bin ich mir da jetzt nicht mehr so sicher, seit Apple so einen Erfolg mit hohen Preisen hat ...

Für 6 Jahre alte HW nicht schlecht!

8. Die Hardware war schon beim Release mehr als veraltet.

7
die 360 ist 2005 erschienen

Wollte ich auch grad schreiben ;-)
Soweit ich jetzt weiß war es 10/2005 - ich war in Ö einer der ersten Käufer.

Nur 200k weniger als 2011 in der gleichen Woche ist nicht schlecht, wenn man berücksichtigt, dass Wii U Launch war und die nächste Generation an Konsolen schon vor der Tür steht.

Ja das ist schon eine sehr beeindruckende Leistung.

mit dem nintendo-launch sind die zahlen nicht vergleichbar

weil da die gesamte ausgelieferte menge sofort ausverkauft war. nintendo hätte also höchstwahrscheinlich weitaus mehr geräte verkaufen können.

lass uns mal nachdenken

Du vergleichst gerade eine alte Konsole, die bald in Pension geht mit einer brandneuen Konsole? Weiters steht der Nachfolger der 360er an - wird jetzt wohl nicht mehr so viele Reizen, sich eine Konsole zu kaufen, wenn bald der Nachfolger rauskommt.

Ich habe doch nirgends einen Vergleich aufgestellt?!

Naja, das ganze hat doch sehr viel mit Halo 4 zu tun was alleine die Konsolenverkaufszahlen in der Releasewoche um mehr als 50% in die Höhe hat schnellen lassen.

So gesehen sind die Verkaufszahlen zwar nicht schlecht, jetzt aber auch nicht wirklich was besonderes wenn man eben den Release von Halo 4 berücksichtigt.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.