TV-Programm für Mittwoch, 28. November

27. November 2012, 17:13
2 Postings

Anatomie eines Mordes, Terra Mater: Die Augen der Atacama, Vatertag, Der ewige Gärtner, Martin Walker: Mein Périgord, Zitronenwasser: Gottfried, Sciencetalk, Kosmos: Die Knirpse - Österreich unter der Lupe, Weltjournal: Leben am Limit - Ärzte in Krisengebieten, Am Punkt: Armut, Arbeitslosigkeit, Angst, Zoom: Nichts geht mehr - Wenn Spielautomaten süchtig machen, Club 2: Außen Porno, innen prüde, Zapp, Anne Will: Immer mehr Hartz-IV-Sanktionen

20.15 MAGAZIN
Terra Mater: Die Augen der Atacama
Die chilenische Atacama-Wüste ist die trockenste Region der Erde - und ein Paradies für Astronomen. Auf einem Hochplateau in den Anden wurden 66 große Radioteleskope aufgestellt. Bis 21.15, Servus TV

20.15 FERNSEHFILM
Vatertag
(A 2012, Michi Riebl) Otto (Alexander Pschill) hat Glück im Spiel - und in der Liebe! Letzteres jedoch bringt auch Unannehmlichkeiten mit sich. Mit Simon Schwarz, Angelika Niedetzky, u. a. Bis 21.50, ORF 2

20.15 FILM
Der ewige Gärtner
(The Constant Gardener, GB 2005, Fernando Meirelles) Ralph Fiennes als pflanzenaffiner britischer Diplomat in Nairobi, der sich nach der Ermordung seiner Frau (Rachel Weisz) auf die Suche nach den Tätern macht. Nach John le Carrés gleichnamigem Roman. Bis 22.20, Arte

20.15 REPORTAGE
Martin Walker: Mein Périgord
In dem von Günter Schilhan gestalteten Film präsentiert der schottische Schriftsteller Martin Walker seine Lieblings plätze in seiner französischen Wahlheimat, dem Périgord. Bis 21.00, 3sat

20.45 MAGAZIN
Zitronenwasser: Gottfried Steinwender
Zu Besuch bei einem Fußballspiel von "WAT Wien - Behindertensport und Inklusion". Im Gespräch: Gottfried Steinwender, einer der engagiertesten Spieler der Mannschaft. Bis 21.00, Okto

21.50 WISSENSCHAFT
Sciencetalk
Zu Gast bei Barbara Stöckl ist Armutsforscher Clemens Sedmak. Er ist davon überzeugt, dass der Kampf gegen Armut grundlegende gesellschaftliche Veränderungen erfordert. Bis 22.20, ORF 3

21.55 DOKUMENTATION
Kosmos: Die Knirpse - Österreich unter der Lupe
Filmemacher Kurt Mündl präsentiert in der neuen Reihe rein österreichische Themen. Die erste Folge gibt Einblicke in die Welt von Jungtieren und Kleinstlebewesen. Bis 22.55, ATV

22.30 MAGAZIN
Weltjournal: Leben am Limit - Ärzte in Krisengebieten
Ärzte in Kriegs- und Krisengebieten leisten medizinische Hilfe unter extremsten Bedingungen und begeben sich oft selbst in Gefahr. Bis 23.00, ORF 2

22.55 DISKUSSION
Am Punkt: Armut, Arbeitslosigkeit, Angst - stürzt Europa noch tiefer in die Krise?
Zu Gast bei Meinrad Knapp sind der EU-Kommissar für Regionalpolitik Johannes Hahn, FPÖ-Bundesobmann Heinz-Christian Strache, Grünen-Bundesobfrau Eva Glawischnig und Ökonom Stephan Schulmeister (Wifo). Im Analysestudio: András Szigetvari, (DER STANDARD). Bis 0.00, ATV

23.00 MAGAZIN
Zoom: Nichts geht mehr - Wenn Spielautomaten süchtig machen
Katja Schupp und Hartmut Seifert sprechen mit Politikern, Polizei, Spielern, Ex-Spielern, Psychologen und Automatenherstellern. Bis 23.30, ZDF

23.05 MAGAZIN
Club 2: Außen Porno, innen prüde - Wie verklemmt ist unsere Gesellschaft?
Bei Eva Rossmann diskutieren Autor Roger Willemsen, die ehemalige Volkstheater-Direktorin Emmy Werner, Sexualtherapeut Johannes Wahala und Soziologe Franz X. Eder. Schauspielerin Margarethe Tiesel ist angefragt. Bis 0.20, ORF 2

23.20 MAGAZIN
Zapp
Mit Anja Reschke. 1) Steuergelder für McAllisters PR-Filme? 2) Verleger kleben am Druckpapier. 3) Neues Leistungsschutzrecht - Gesetz gegen Googles Geldmaschine. Bis 23.50, NDR

0.20 FILM
Anatomie eines Mordes
(Anatomy of a Murder, USA 1959, Otto Preminger) Premingers klassisches Gerichtsdrama um Gewalt, Glaubwürdigkeit und Selbstbestimmung. James Stewart als desillusionierter Anwalt, Ben Gazzara als wütender Soldat. Bis 2.55, ORF 2

23.30 TALK
Anne Will: Immer mehr Hartz-IV-Sanktionen - fiese Schikane oder notwendige Kontrolle?
Bei Anne Will diskutieren CDU-Bundestagsabgeordneter Frank Steffel, SPD-Bundestagsabgeordneter Ottmar Schreiner, Rechtsanwältin Lara Heitmann, Klaus-Peter Hansen, Geschäftsführer eines Jobcenters in Berlin-Neukölln und die Schrott händlerinnen Ramona Fernandez und Suzanne Kruse. Bis 0.45, ARD

(DER STANDARD, 28.11.2012)

Share if you care.