Support für Windows RT endet 2017

27. November 2012, 15:44
27 Postings

Betriebssystem fällt in Ausnahmeregelung des LifeCycle Guide

Während Windows 8 voraussichtlich fünf Jahre Support und darüber hinaus wiederum fünf Jahre "Extended Support" erhält, dürfte der Supportzeitraum für Windows RT bereits 2017 enden. Oder früher, wenn das System innerhalb der nächsten zwei Jahre einen Nachfolger bekommen sollte.

Aus Microsofts LifeCycle Guide geht hervor, dass für das Windows-Betriebssystem für ARM-Plattformen als auch für Office RT eben keine erweiterte Unterstützung vorgesehen ist. Innerhalb der "Extended Support"-Phase werden bei Microsoft weiter Sicherheitsupdates für das jeweilige Produkt veröffentlicht, für alle anderen Dringlichkeiten müssen Nutzer auf kostenpflichtiges Service zurückgreifen, wie im Technet-Blog erläutert wird.

Office RT und die berufliche Nutzung

Ein anderes Problem, so heise, stellt das mit Windows RT mitgelieferte Office RT-Version dar. Diese ist, wie der Namenszusatz "Home & Student" verrät, nämlich nur für den privaten Gebrauch zugelassen. Wer damit beruflich arbeiten will, muss eine entsprechende Lizenz bei Microsoft kaufen. In der Praxis stellt sich natürlich die Frage, wie viele Käufer des Surface RT und anderen Geräten dieser Verpflichtung tatsächlich nachkommen. (red, derStandard.at, 27.11.2012)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.