Heftige Bürgerproteste gegen Flughafenprojekt bei Nantes

Ansichtssache27. November 2012, 13:17
12 Postings

Heftige Ausschreitungen zwischen Polizei und Demonstranten begleiten die Vorarbeiten zum Bau des für 2017 geplanten Flughafens Notre Dames des Landes nahe der französischen Stadt Nantes im Loiretal. In den vergangenen Wochen hatten die Protestierenden mit Hütten und Traktoren Barrikaden entlang einer Zufahrtsstraße errichtet, um die Rodungsarbeiten auf dem Gelände zu verhindern. Auch in Nantes wurde gegen das Projekt demonstriert. Am Samstag kam es schließlich auf dem besetzten Gelände und in der Stadt zu schweren Zusammenstößen mit der Polizei, bei denen auch Wasserwerfer und Tränengas zum Einsatz kamen.

Laut Bürgerinitiative Acipa sind durch den Bau des Flughafens 2000 Hektar ökologisch wertvolle Naturfläche von der Zerstörung bedroht. Das bereits in den 1960er-Jahren angedachte Flughafenprojekt, das den bestehenden Flughafen Nantes entlasten soll, hätte heute keine Berechtigung mehr, da sich die Umstände, die einen Bau damals für notwendig erschienen ließen, in den vergangenen Jahrzehnten geändert hätten, so die Bürgerinitiative.

Am Montag begannen die Baumaschinen unter polizeilicher Aufsicht mit dem Abbau der Barrikaden, bisher ohne nennenswerten Widerstand der Demonstranten. (red, derStandard.at, 27.11.2012)

Link:
Bürgerinitiative Acipa gegen den Bau des Flughafens

Pays de la Loire: Aktuelle Meldungen rund um das Flughafenprojekt

Share if you care.