Mann in Innsbruck schoss mit Pistole auf Linienbus

27. November 2012, 10:25
23 Postings

Lenker hatte den 22-Jährigen aus dem Bus geworfen

Innsbruck - Vermutlich mit einer Druckluftpistole hat ein Mann in Innsbruck auf die Heckscheibe eines Linienbusses geschossen. Der Schütze war zuvor von dem Lenker aus dem Bus gewiesen worden, weil er seinen Fahrpreis nicht bezahlen habe wollen, bestätigte die Polizei eine Bericht von "ORF Radio Tirol". Bei dem Täter soll es sich um einen 22-Jährigen handeln.

Zu der Schussattacke war es am Montag am späten Nachmittag an einer Haltestelle in Kranebitten gekommen. Die Scheibe des Busses wurde dabei beschädigt, verletzt wurde niemand. Laut Polizei ist die Identität des Schützens bekannt, er wird angezeigt. (APA, 27.11.2012)

Share if you care.