Kunst-Hintern und Wasser: Samsung zeigt Stress-Test für Smartphones

27. November 2012, 10:14
  • Beim Stress-Test wird beispielsweise der physische Button über 200.000 Mal gedrückt
    screenshot: youtube/samsungtomorrow

    Beim Stress-Test wird beispielsweise der physische Button über 200.000 Mal gedrückt

Das Unternehmen zeigt, wie Smartphones intern getestet werden. Unter anderem mit künstlichen Hintern.

Ein von Samsung auf YouTube veröffentlichtes Video zeigt einen Stress-Test, den Samsung bei seinen Smartphones durchführt. Das Video ist zwar in südkoreanischer Sprache, die Bilder jedoch sprechen für sich. 

Maschinelle Durchführung

Behandelt wird die Belastbarkeit der physischen Knöpfe, die Belastbarkeit des Gehäuses und eventuell entstandene Schäden durch mitgeführte Münzen oder Schlüssel. Auch die Beständigkeit gegenüber Wasser soll mit einem Test gezeigt werden. Die unterschiedlichen Szenarien werden dabei von Maschinen durchgeführt.

Ablauf

Der physische Button des Samsung-Geräts wird mit unterschiedlichem Druck mehrmals hintereinander betätigt, über 200.000 Mal. Unterhaltsam ist auch der "Drucktest", bei dem ein "künstliches Gesäß" - inklusive Jeans - auf das Gerät draufgesetzt wird. Auch die Biegsamkeit des Gerätes wird ausgiebig getestet: Das Telefon wird einfach in unterschiedliche Richtungen gebogen und dessen Widerstandsfähigkeit an seine Grenzen gebracht. Um zu testen, wie kratzfest das Smartphone ist, wird es mit steinartigen Kegeln vermengt und durchgemischt, inklusive Wasser. Künstlicher Regen und Abspritzen mit dem Schlauch sollen schlußendlich die Wasserfestigkeit zusätzlich austesten. (red, derStandard.at, 27.11.2012)

 

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 75
1 2
HOME-Knopf-Test

Also der Test des HOME-Knopfes sieht witzig aus - "Massagechur für's Handy" ... :)

falltests mit iphone 5 und galaxy s3 … spannend

http://www.youtube.com/watch?v=6M5q5TRuAsY

Mein "altes" HTC Legend sieht aus als wäre es bei drei Atomtests dabei gewesen...
Gehäuse ist noch da, Display+Touch funktioniert...

Ich denke es ist reinstes Glück wie lange eine Telefon hält!

Einem Freund z.b. ist es passiert dass sein S3 nach dem ersten Sturz aus der Hand, sitzend auf der Bank, nur mehr Schrottwert hatte.

das Display spring bei einem Sturz wenn es an der Kante aufkommt

aber richtig übel ist es anscheinend, wenn es flach mit der Vorderseite aufschlägt...

beim Nexus 4 von LG verwenden sie allerdings bereits Gorilla-Glas in der Version 2 - das soll da viel robuster sein...
http://de.wikipedia.org/wiki/Gorilla_Glass

Das Legend ist stabil. Nur hab ich es nicht geschafft ein Cyanogenmod zu installieren. Somit verkommt das hat auch zum unbrauchbaren Ziegelstein.

Und schon sieht man, warum Samsung auf Kunststoff setzt!

Das "Verbiegen" wäre - ohne erheblichen Schaden - bei keinem iPhone (und auch keinem Nexus 4 [Glasrückseite]) möglich.

Ich will hier absolut keine ideologische Diskussion entfachen. Kunststoff hat halt einige Vorteile, die andere Stoffe, die vielleicht "edler" wirken mögen, nicht haben.

ok, jetzt bin ich gescheiter..

... ich hab mir unter einem Smartphone Stresstest immer vorgestellt, dass die warten bis ein i-Dingsbums veröffentlich wird und werden dann das zu testende Android Smartphone in die wartende Menschenmenge vor dem Apple Store....

ähhh "werfen" nicht "werden" wollte ich schreiben :-)

Ein Tastentest wäre bei Appleprodukten auch nicht schlecht.
Die obere Taste an meinem Gerät ist nach nicht mal einem halben Jahr hinüber (Taste ist streng zu drücken). Bei einem anderen Gerät hat der Homebutton nicht mehr sauber funktioniert. Kollegen berichten auch von gebrochenen Tastern.

Ich muss aber noch anmerken, dass fast ausschliesslich Äpfel zum Einsatz kommen.

super video

echt krass was man da so alles macht, um zu wissen, was das telefon so alles aushält!!service partner von Samsung in österreich, noch nie probleme gehabt, mein telefon war schon zweimal dort!immer sehr freundlich, praterstraße...

Apropos Samsung

Wer hatte bereits das Vergnügen mit dem Samsungservice (Partnerfirma Mobiletouch Austria GmbH) zu tun zu haben?
Bitte grün für "zufrieden", rot für "unzufrieden". Danke.

Als im August wegen fehlender HDMI-TV-Ausgabe meines Galaxy Tab's (10.1, P5100) frage beim techn. Samsung Support mich erkundigen wollte, bekam ich immer nur "schwammige" Standardantworten ... :-[

Beim Fernseher jedoch ist der Support kompetenter. Unser Fernseher ließ mal sich nicht mehr einschalten- bzw. wir hatten immer ein schwarzes Bild. Der Support bat uns ein Abholtermin an. Nachdem wir einen Termin vereinbart hatten, stellten wir aber fest, dass der Fernseher nicht defekt war. Ein nicht mehr verfügbarer TV-Sender führte beim dazu, dass das Gerät mehrere Sekunden lang nicht reagierte. Wir löschten diesen Sender und das Problem war gelöst ... hihi :)

Meinem Vater wurde unterstellt, die Ladebuchse geleckt zu haben und es wurde "Wasserschaden" notiert...

Ich hatte erst eine Erfahrung, und die war äußerst positiv.

Da es eine Einzelerfahrung ist, kann ich nicht sagen ob Mobiletouch generell "gut" ist oder nicht - es ist nur mein Erfahrungsbericht.

Bei meinem Galaxy Tab (7", das erste) stand nach einiger Zeit das Glas etwas über den Geräterand. Hatte keine negativen Auswirkungen, aber man sah es. Danach mit dem gerooteten Galaxy Tab samt inoffizieller Samsung Firmware (2.3) zum A1 Shop, die es an Mobiletouch schickten. 3 oder 4 Tage darauf kam es zurück, das Glas wurde kostenlos ausgetauscht.

Witzig daran: Im Bericht stand "Softwareaktualisierung", man hat das originale 2.2 wieder draufgespielt XD

Aber meine Erfahrung war in diesem Fall positiv. Flott, kulant, kostenlos. Für Andere kann ich nicht sprechen.

sind die hölle!

hab seit 2 wochen einen offenen disput wegen eines ageblichen "feuchtigkeitsschadens"...

genau wortgleich mit diesem fall:
http://help.orf.at/stories/1707231/

sind eine katastrophe!

schlechter witz!

die sollten ihre lade-buchsen (micro-usb) testen!

in diesen finden sie trotz normalen gebrauches reihenweise "hinweise" auf "feuchtigkeitsschäden" - aufgrund derer sie garantieansprüche abschmettern.

siehe auch: http://help.orf.at/stories/1707231/

der härteste test ist der alltag und da rauchen die koreabomber nach der reihe ab.

Was bei uns "abgeraucht" ist war das I-Phone 4 meiner Tochter nach 49 Monaten ! Da Papa nett ist bekam sie ein neues...

Durch das Video bekommt "Artificial Intelligence" neuen Konkurrenz: "AA"!

Artificial A.... ;-)

Geh bitte. Wenns auf einen Spannungsbereich fällt, geht jedes Display kaputt und da brauchts keinen Meter aus dem es herunterfällt.

Reine Glücksache stimmt, aber der Test mit den Knöpfen usw. das hat schon mehr etwas von seriösem testen und das macht nicht jedes Unternehmen.

Der "Kann ich auf das Handy pinkeln" Test ist mein Favorit :)

Trotzdem Bildschirmbruch wenns ungünstig fällt.
Mein HTC Desire HD ist schon aus dem ersten Stock auf die Straße gefallen und sieht aus wie neu.

So viel Glück hat man denke ich nur einmal!

Das neue YT-Design ist einfach grässlich.

Wieso kann man nicht mehr weitere Videos des Kanals suchen ohne das umständlich über die Kanalseite zu tun? Titel unter Video ernsthaft?

Posting 1 bis 25 von 75
1 2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.