Euro leichter zum Dollar

27. November 2012, 17:11
posten

Wien/Washington - Der Euro hat am späten Dienstagnachmittag gegen den US-Dollar leichter gegenüber dem heutigen Richtkurs der Europäischen Zentralbank (EZB) notiert. Gegen 17 Uhr notierte der Euro bei 1,2927 Dollar. Der Euro profitierte am Berichtstag nur kurzzeitig von der Einigung auf ein neues Griechenland-Hilfspaket. Nachdem der Euro in der Nacht noch zeitweise über die Marke von 1,30 US-Dollar gestiegen war, fiel er bis zum späten Nachmittag bis auf 1,2921 Dollar zurück.

Das Londoner Nachmittags-Fixing für den Goldpreis wurde mit 1,746,25 Dollar/Feinunze ermittelt. Das Vormittags-Fixing lag heute bei 1747,25 Dollar. Am Vortag wurde ein Nachmittags-Fixing von 1750,50 Dollar festgestellt. (APA, 27.11.2012)

Share if you care.