Supertrash: Batmobil und Batcycle zu versteigern

Ansichtssache28. November 2012, 17:36
91 Postings

Das dynamische Duo für die Superhelden-Garage: zwei Darsteller aus der Batman-TV-Serie der 60er stehen zum Verkauf

Schluss mit den Trivialitäten des Alltags, den Sexbüchln und Sauna-Nöten. Werden Sie Superheld, genauer: Batman. Der Hüter von Recht und Ordnung könnte bereits in Kürze nicht nur in Gotham City, sondern vor Ihrer Haustür zugange sein. Schließlich kommen am 1. Dezember zwei Preziosen aus dem Fuhrpark des Fledermaus-Freaks unter den Hammer: das Batmobil sowie das Batcycle.

Beide waren die eigentlichen Hauptdarsteller in der zwischen 1966 und 1968 produzierten US-Fernsehserie "Batman". Ab Mitte der 1980er kam der schräge Maskenmann mit den altklugen Sprüchen auch auf die heimischen Bildschirme. Dialoge, Handlung und Kostüme des Real-Comics müssen unter LSD-Einfluss entstanden sein, die Spezialeffekte waren mieser als Dancing Stars und die Idee, Schlägereien mit Texteinblendungen ("Pow", "Whap", "Biff" und "Poof") zu garnieren, war lustig wie Rindenmulch. Kurzum: die Serie wurde Kult, Batman und Kumpel Robin galten fortan als "dynamisches Duo" des Trash-TVs.

foto: rmauctions.com

Dynamisch bis verheißungsvoll tritt auch das zum Verkauf stehende Batmobil auf. Dass es sich dabei um eine Replica des Filmset-Fahrzeugs handelt, hat bloß auf den niedrigeren Preis, nicht aber auf den Auftritt Auswirkungen.

1
foto: rmauctions.com

Mit enormer Detailverliebtheit wurde ein 1966er Chevrolet mit V8-Motorisierung in Batmans Dienstwagen verwandelt.

2
foto: rmauctions.com

Der Innenraum glänzt mit Features wie Bat-Röntgen, Bat-Computer, Bat-Photoscop, Bat-Rauchanlage und natürlich dem Bat-Telefon (volle Funktionalität der jeweiligen Knöpfe und Regler wird nicht garantiert). Die Armaturenlandschaft zieren die Unterschriften der Hauptdarsteller der TV-Serie.

3
foto: rmauctions.com

Das voluminöse Endrohr am Heck (Bat-Tuning?) verweist übrigens nicht auf einen Raketenantrieb. Die Knöpfe zum Auslösen der beiden Bremsfallschirme für den "Bat-turn" sollten dennoch vorsichtig behandelt werden.

4
foto: rmauctions.com

Zu haben ist das Feuchttraum-Paket mit 18.900 Meilen am Tacho beim US-Auktionshaus RM Auctions. Der Schätzwert für den voll fahrbaren Nachbau liegt zwischen 98.000 und 137.000 Euro, ein Bruchteil des Original-Batmobils von 1966. Den adaptierten Lincoln Futura kaufte Erbauer George Barris nach dem Dreh um einen Dollar zurück - heute wird der Wagen auf 1,5 Millionen Euro taxiert.

5
foto: rmauctions.com

Das "Batcycle", das bei RM Auctions zu haben ist, kam im Gegensatz zum Batmobil tatsächlich in der TV-Serie zum Einsatz. Nach einer umgebauten Harley Davidson entschieden sich die Fuhrparkmanager für eine bei Kustomotive umgekrempelte Yamaha Catalina 250, die ab April 1966 auf Verbrecherjagd ging.

6
foto: www.rmauctions.com

Das Motorrad ist dennoch im Bestzustand. Nicht unwichtig: Der Beiwagen kann, so Robin zuhause bleibt, abgenommen werden. Für die Auktion am 1. Dezember hingegen gilt: Beide ersteigern, dieses Dynamische Duo soll niemand trennen. (Stefan Schlögl, derStandard.at, 28.11.2012)

Link
RM Auctions

7
Share if you care.