Nomura senkt Kursziel von Flughafen-Wien

26. November 2012, 14:14
posten

Wien/Schwechat - Die Analysten der japanischen Bank Nomura haben die Aktien der Flughafen Wien AG neu bewertet und dabei das Kursziel von 37 auf 35 Euro reduziert. Ihre aktuelle Empfehlung lautet auf "Neutral".

Die Nomura-Experten rechneten die Abschreibungen des Airports aus dem Vorjahr weg und kommen zu dem Ergebnis, dass der heurige Neun-Monats-Gewinn um 12 Prozent unterhalb der Vorjahresperiode liegt. Sie erklären sich das mit der höheren Zinslast, den der in der Zwischenzeit eröffnete Terminalneubau Check-In 3 (Skylink) mit sich zieht.

Das kommende Jahr 2013 stufen die Wertpapier-Experten "als wenig ermutigend" ein. Derzeit habe die Flughafen-Wien-Aktie aber einen fairen Preis.

Für heuer rechnen die Analysten nun mit einem Gewinn je Titel von 3,21 Euro, für 2013 erwarten sie 2,45 Euro pro Aktie. (APA, 26.11.2012)

Share if you care.