Ringier soll Schweizer TV-Sender planen

Kolportierter Start ist Frühjahr 2013

Der Schweizer Verlag Ringier plant die Gründung eines TV-Senders, wie die Zeitung "Der Sonntag" kolportiert. Laut dem Artikel soll das jüngste Kind der Ringier-Familie ganz im Zeichen der Unterhaltung durch Berichterstattung über Prominente und Events die kommerzielle Verwertungskette ergänzen.

Das Projekt wäre für Ringier keine Ersterfahrung. Bis September war das Verlagshaus bei "Teleclub" aktiv, 2011 wurde laut persönlich.com auf den Kauf von "3+" und "Tele Züri" hingearbeitet. Der TV-Sender soll bereits im Frühjahr 2013 starten, die diesbezügliche Bestätigung von Ringier steht noch aus. (red, derStandard.at, 26.11.2012)

Share if you care