Smartbob XL bringt mehr Datenvolumen

Weihnachtsaktion mit 1.500 MB zum Preis des kleineren Tarifs - zeitlich begrenzte Anmeldung

A1-Diskounter Bob weitet in einer Weihnachtsaktion seinen Smartbob-Tarif aus. Bislang standen 1.000 Minuten, 1.000 SMS und 1.000 MB pro Monat um 9,90 Euro zur Verfügung. Zum gleichen Tarif bietet die "XL"-Variante nun um die Hälfte mehr.

Anmeldung bis 31. Dezember

Das Volumen wurde auf 1.500 Minuten, 1.500 SMS und 1.500 MB pro Monat erhöht. Allerdings gilt die Aktion nur von 27. November bis 31. Dezember. Bei Anmeldung zu einem späteren Zeitpunkt steigen die Kosten auf 19,90 Euro. (red, derStandard.at, 26.11.2012)

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 26
1 2

habe heute telefonisch bei der gratisnummer von smartbob auf smartbob xl umstellen lassen, und während des gesprächs kam schon die sms, dass ich in einer stunde im neuen tarif telefoniere, denn in der letzten zeit habe ich die 1000 minuten regelmäßig überschritten und das kostet dann pro 100 min 4 euro mehr...so gesehen ein gewinn für mich - und die surfgeschwindigkeit genügt mir. denn ich zahle doch keine 50 euro mtl. damit ich die standard seite um eine sekunde schneller öffnen kann...(ich benütze auch kein smartphone um 700 euro)

1 Mb Geschwindigkeitslimitierung

Hat schon jemand den Tarif umgestellt und kann einen Speedtest posten? Die Geschwindigkeitslimitierungen würden mich interessiern. Mit "smartbob 2011" komme ich nämlich auf 5.49 Mbps up und 3.15 Mbps down.

es wird noch nicht vollzogen, jedoch ist es vertraglich drinnen!

Somit können sie davon ausgehen, wenn Yesss übernommen wurde, dass dies umgesetzt wird!

Na hoffen wir (wie schon seit Smartbob 2011) das Beste! Wenn es wirklich passiert, dann hätte es mich auch mit meinem alten Tarif erwicht.

Speedtest nach der Umstellung

Habe die Ummeldung telefonisch durchgeführt. Hat 2 Minuten gedauert und nach 1 Stunde war der neue Tarif aktiv.

Speedtest.net app
5.88 up 5.08 down
iphone 5 in 1020 Wien

APN Einstellungen:
bob.at
data@bob.at
ppp

Die Beschränkung steht auch beim Smartbob (ohne XL) drinnen:
http://cdn1.bob.at/final/de/... 052012.pdf

Also dürfe das umstellen in dieser Hinsichte keine Änderung mit sich bringen?

Speedtest

BobXL Download 4,78 und Upload 2,76
lg

Sprich mit der nina über Smartbob

Smartbob mit 8,80 Euro, das genügt mir!

Download

Es wäre schon angenehm wenn GENAU angezeigt wird, wieviel Datenvolumen bereits verbraucht ist. ab einer gewissen Grenze steht nur mehr zb. "8 von 9GB verbraucht". Wieviele genau hab ich jetzt verbraucht? Hab ich noch 1Mb übrig oder noch 999? Und wann schreibt der Kundendienst endlich mal eine Antwort? Ich kenne nur gigabob, hoffentlich ist das Handy-angebot da besser.

Smartbob um 8,80

Shit, und ich hatte mir erhofft, dass die den bestehenden Bigbob um 1GB aufstocken !

Interessant, hoffe das Umsteigen von smartbob auf smartbob XL funktioniert dann ohne Probleme...

Funktioniert perfekt!

Habe am Montag um 18 Uhr einen Tarifwechsel angefordert und telefoniere seit 23 Uhr damit :-)

1 MBit!

Mein größtes Problem mit bob ist der Umstand, dass sie in der Leistungsbeschreibung für "smartbob" (und vmtl. ...XL) drinstehen haben, dass die Datenverbindungen auf maximal ein MBit/sek. gedrosselst sind.

Auch wenn dieses Bandbreitenlimit noch nicht aktiv ist - sie können es jederzeit aktivieren und man hätte nichtmal einen Grund sich darüber gross aufzuregen, bzw. muss dann ein anderer Betreiber herhalten.

Bob kannst jederzeit kündigen ..

.. und daher wären sie wohl dumm wenn sie drosseln würden, oder?

Das steht schonmal in der Leistungsbeschreibung damit sies einfach jederzeit machen können ohne dich darauf hinweisen zu müssen. Alle anderen Anbieter haben bereits Bandbreitendrosseln in fast allen Tarifen (bis auf die obersten 1-2) - ausser drei.

Jo, das schreckt mich von smartbob auch ein wenig ab.

Und selbst wenn, besser 1 MBit als Edge.

bob - die Telekom-Oase Österreichs

Also wenn ich bei Drei den Empfang von bob hätte, dann könnte bob mit XXXL kommen, mir wäre es egal. Aber es ist nunmal so, dass hinter bob A1 steckt und somit das am weitesten ausgebaute Netz. Wer schon mal die Westbahnstrecke gefahren ist, der weiß dass man außer mit A1 nicht wirklich gut surfen kann.

Entlang der Westbahn zw. Salzburg und Wien

sind ALLE Netze nicht wirklich zu gebrauchen. Die haben alle massive Lücken in diesem Bereich Österreichs. A1 ist da keinen Deut besser als Drei. T-Mobile ist natürlich noch mieser (da die am Land nie ihr UMTS Netz ausgerollt haben), aber die funken am Land jetzt über Drei.

Und weil alle gleich mies sind, benutzt die Westbahn um Wlan anbieten zu können einen Vertrag mit 3 Mobilfunkanbietern. In ihren Tests kam heraus dass diese Strecke mit keinem einzigen Betreiber durchgehend versorgbar ist. Selbst 2 Anbieter reichen da nicht aus.

Habe bob und das Surfen funktioniert dennoch nicht wirklich auf dem Weg von/nach Wien.

Bin außerdem gespannt, wie sich das bald ändern wird, wenn die neue Strecke eröffnet wird - die Hälfte davon im Tunnel.

Brauche keine Extraminuten, ExtraSMS aber viel mehr Datenvolumen. Mein Wunsch: SmartBob Web 500 Min, 500 SMS und 5GB Datenvolumen 9,90€

Und als Option: 10GB statt 5GB für 5€ extra.

träumer

1gb extra lohnst du bei bob 4 euro.

500min
500sms
2gb

um 10 euro fänd ich fair.

mir

wäre lieber gleiche leistung dafür halber preis =)

aber man kann es eh net jedem rechtmachen ...

stimmt - wenn bob seine markenstrategie als discounter beibehalten möchte, müssen sie auch ein preislich attraktives angebot für wenigtelefonierer haben

Posting 1 bis 25 von 26
1 2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.