Fotoreise nach Sintra in Portugal

Ansichtssache

Vor den Toren Lissabons liegt eine ehemals königliche Urlaubsresidenz. Sintra bietet Highlights in entspannter Atmosphäre. Von Wolfgang Weitlaner

Bild 1 von 26
foto: wolfgang weitlaner

Die Kleinstadt Sintra - rund 30 Kilometer von Lissabon entfernt - war aufgrund ihrer ausgezeichneten Luftqualität bevorzugter Ort der Sommerfrische für portugiesische Könige. Zahlreiche Fürsten und andere Wohlhabende folgten dem königlichen Ruf und errichteten ihre Villen hier. Der malerische Ort, der 1996 zum UNESCO-Weltkulturerbe erhoben wurde, liegt in der waldreichen Serra de Sintra. Weit über die Stadt hinaus sind die Schornsteine des Palacio Nacional sichtbar.

weiter ›
Share if you care.

    Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.