Schwerer Kletterunfall in Vorarlberg

26. November 2012, 08:24
20 Postings

Seil löste sich in Turnhalle - 32-Jähriger stürzte vier Meter zu Boden

Bregenz - Bei einem Kletterunfall ist ein 32 Jahre alter Mann aus Rankweil (Bezirk Feldkirch) in einer Turnhalle im benachbarten Muntlix schwer verletzt worden. Er war von einem Kollegen durch ein Seil gesichert worden, doch als er sich kontrolliert ins Seil fallen ließ, löste sich der Knoten. Der Mann stürzte aus vier Meter Höhe auf den Hallenboden. Der Unfall hat sich bereits am Samstag ereignet. (APA, 26.11.2012)

Share if you care.