Historischer Kalender - 26. November

26. November 2012, 07:23
posten

1812 - Der Russlandfeldzug des französischen Kaisers Napoleon I. endet in einem Desaster. Unter schwersten Verlusten überquert die französische Armee auf ihrem Rückzug die Beresina. Der Kaiser verlässt seine Truppen und reist nach Paris voraus, um befürchtete Putschversuche zu verhindern.

1832 - In New York nimmt die erste Pferdestraßenbahn ("New York and Harlem Railway") den Betrieb auf.

1847 - Der jüdische Bankier Lionel Rothschild wird in das britische Unterhaus gewählt, kann aber seinen Abgeordnetensitz nicht einnehmen, weil er den vorgeschriebenen christlichen Eid verweigern muss.

1857 - Das erste australische Parlament tritt in Melbourne zusammen.

1867 - Auf Grund einer falschen Eintragung in die Wählerliste gibt Lily Maxwell aus Manchester als erste Frau ihre Stimme bei einer britischen Parlamentswahl ab.

1872 - Die Erstausgabe von Charles Darwins Werk "The Expression of the Emotions in Man and Animals" (Der Ausdruck der Gemütsbewegungen bei dem Menschen und den Tieren) erscheint.

1907 - Mit der Uraufführung seines Kammerspiels "Pelikanen" ("Der Scheiterhaufen") eröffnet August Strindberg sein "Intima Teater" in Stockholm (bis 1910; 2002 Wiedereröffnung).

1917 - Die russische Räteregierung bietet den Mittelmächten einen Waffenstillstand an.

1922 - Die Vorkammer des Grabmals von Tut-ench-Amun, Schwiegersohn von Pharao Amenophis IV. aus der 18. Dynastie (14. vorchristl. Jahrhundert), im ägyptischen Tal der Könige bei Theben wird von dem britischen Archäologen Howard Carter geöffnet.

1927 - Ein Revolverattentat des Monarchisten Richard Strebinger auf den sozialdemokratischen Parteivorsitzenden und Bürgermeister von Wien, Karl Seitz, missglückt.

1937 - Der deutsche Reichswirtschaftsminister Hjalmar Schacht wird von seinem Amt entbunden. Er bleibt Reichsbankpräsident.

1937 - In Berlin hat der Film "Serenade" von Willi Forst mit Hilde Krahl Premiere.

1942 - In einem Kloster bei Bihac in West-Bosnien findet die erste Tagung des Antifaschistischen Volksrates für die Nationale Befreiung Jugoslawiens (AVNOJ) unter Vorsitz des kommunistischen Partisanenführers Josip Broz, genannt Tito, statt. Zum AVNOJ-Präsidenten wird Ivan Ribar gewählt. Die Partisanen kontrollieren zu diesem Zeitpunkt ein Sechstel des jugoslawischen Staatsgebiets.

1942 - Der Film "Casablanca" von Michael Curtiz mit Ingrid Bergman und Humphrey Bogart hat am Hollywood Theater in New York City Premiere.

1947 - Die französischen Gewerkschaften lehnen die Zugeständnisse der neuen Regierung als ungenügend ab und rufen zur Fortsetzung der Massenstreiks auf.

1982 - Der neue Chef der japanischen Liberaldemokraten, Yasuhiro Nakasone, wird zum Ministerpräsidenten gewählt.

1982 - Larry Holmes gewinnt seinen Boxkampf und Weltmeistertitel im Schwergewicht gegen Randall "Tex" Cobb im Astrodome, Houston (Texas) durch Sieg nach Punkten.

1992 - Nachwuchs für Monacos Fürstenhaus Grimaldi: Prinzessin Stephanie (27), jüngste Tochter von Fürst Rainier III., bringt einen unehelichen Sohn Louis zur Welt. Vater des Kindes ist ihr Leibwächter Daniel Ducruet.

2002 - Nach dem ÖVP-Wahlsieg beauftragt Bundespräsident Thomas Klestil Bundeskanzler Wolfgang Schüssel mit der Bildung der neuen Regierung. Die FPÖ gibt den Parteiausschluss von Finanzminister Karl-Heinz Grasser, Ex-Klubobmann Peter Westenthaler und dem Ex-Abgeordneten Helmut Haigermoser bekannt.

Geburtstage: Anton Schrötter von Kristelli, öst. Chemiker u. Mineraloge (1802-1875)
Ilse Exl, öst. Schauspielerin, Theaterleiterin und Regisseurin (1907-1956)
Eugen York, dt. Filmregisseur (1912-1991)
Charles M. Schulz, amer. Zeichner (1922-2000)
Jan Philipp Reemtsma, dt. Literatur- und Sozialwiss. (1952- )
Ivan Basso, ital. Radrennfahrer (1977- )

Todestage: Karl August Fürst von Hardenberg, preuß. Staatsmann (1750-1822)
Antanas Baranauskas, litauischer Dichter (1835-1902)
Sven Hedin, schwed. Asienforscher (1865-1952)
Albert Sarraut, frz. Politiker (1872-1962)

(APA, 26.11.2012)

 

Share if you care.