Dämpfer für Stuttgart in Freiburg

25. November 2012, 20:03
2 Postings

Schwaben kassieren eine empfindliche 0:3-Niederlage beim SC Freiburg. Gladbach kommt in Augsburg nicht über 1:1 hinaus. Babbel in Hoffenheim angezählt

Drei Tage nach der 5:1-Gala in der Fußball-Europa-League bei Steaua Bukarest hat es für den VfB Stuttgart wieder einen Rückschlag gesetzt. Die Schwaben mussten sich am Sonntag in der 13. Bundesliga-Runde auswärts dem SC Freiburg mit 0:3 geschlagen geben. Bei den Verlierern wurde Raphael Holzhauser in der 78. Minute für Martin Harnik eingewechselt.

Martin Stranzl hat sich mit Borussia Mönchengladbach auswärts gegen den FC Augsburg mit einem 1:1 begnügen müssen. Während der Burgenländer bei den Gästen durchspielte, saß Alexander Manninger bei den Hausherren erstmals auf der Ersatzbank. Im zweiten Sonntagabend-Spiel kassierte Hoffenheim gegen Rapids Europa-League-Gegner Bayer Leverkusen eine 1:2-Heimniederlage, womit die Lage für Coach Markus Babbel immer prekärer wird. (APA, 25.11.2012)

Share if you care.