McIlroy gewann Tour-Finale

25. November 2012, 14:08
5 Postings

Wiesberger landet auf Platz 42 - Rose mit Rekord-Schlussrunde von 62 Schlägen - Austrian Open 2013 mit neuem Juni-Termin

Dubai/Atzenbrugg - Der Weltranglisten-Erste Rory McIlroy hat standesgemäß das mit 6,2 Millionen Euro dotierte Saisonfinale der European Tour in Dubai für sich entschieden. Der Nordire behauptete am Sonntag mit einer starken 66-Runde seine Spitzenposition vor dem mit neuem Platzrekord von 62 Schlägen groß aufspielenden Justin Rose und gewann das Golfturnier zwei Schläge vor dem Engländer. Der zuvor bereits als Tour-Gesamtsieger feststehende McIlroy durfte sich über mehr als eine Million Euro an Turnierpreisgeld freuen.

Der gleichauf mit den 23-jährigen McIlroy in die Schlussrunde gegangene Weltranglisten-Zweite Luke Donald (ENG/71) teilte sich Platz drei fünf Schläge hinter dem Sieger mit Charl Schwartzel (RSA/68). Der Burgenländer Bernd Wiesberger klassierte sich im elitären Kreis der 57 Saisonbesten an der 42. Stelle. Am Schlusstag musste der zweifache Saisonsieger mit 73 Schlägen seine schlechteste Runde hinnehmen und büßte dadurch noch elf Positionen ein. Wiesberger durfte sich aber mit immerhin 38.000 Euro Preisgeld trösten.

Sein Heimturnier wird Titelverteidiger Wiesberger im kommenden Jahr übrigens wieder an einem neuen Termin bestreiten. Die zuvor zweimal im September und heuer Ende Juli in Atzenbrugg ausgetragenen Austrian Open werden von 6. bis 9. Juni und damit eine Woche vor den US Open in Szene gehen.

Die neue Saison der European Tour beginnt bereits in der übernächsten Woche in Durban. In Südafrika werden zudem noch fünf weitere Turniere ausgetragen. Das einstige Topaustragungsland Spanien muss hingegen der Wirtschaftskrise weiter Tribut zollen. Nach sieben Turnieren 2011 und drei 2012 verbleibt in der nächsten Saison nur noch ein einziges im Kalender.(APA)

Ergebnisse des European-Tour-Finales in Dubai (Par 72) vom Sonntag, Endstand: 1. Rory McIlroy (NIR) 265 Schläge (66/67/66/66) - 2. Justin Rose (ENG) 267 (68/68/69/62) - 3. Luke Donald (ENG) 270 (68/67/67/68) und Charl Schwartzel (RSA) 270 (65/68/66/71. Weiter: 42. Bernd Wiesberger (AUT) 283 (72/70/68/73)

Share if you care.