Real Madrid wohl schon aus dem Titelrennen

24. November 2012, 23:50
168 Postings

Nach Niederlage bei Betis Sevilla - Malaga verspeist Valencia bei souveränem 4:0 im Duell der Champions League-Achtelfinalisten

Der FC Malaga hat das Liga-Duell der Champions-League-Achtelfinalisten gegen den FC Valencia deutlich für sich entschieden. Die Gäste kamen am 13. Spieltag der Primera Division mit 0:4 (0:1) unter die Räder. Francisco Portillo (8. Minute), Javier Saviola (75.), der kurz zuvor eingewechselte ehemalige Bayern-Stürmer Roque Santa Cruz (81.) und Isco (90.+1) trafen für Malaga, das als Tabellendritter vier Punkte vor dem zehntplatzierten FC Valencia liegt. Gäste-Spieler Adil Rami sah die Gelb-Rote Karte (84.)

Am Samstagabend spielte noch Real Madrid bei Real Betis um die vorläufige Verkürzung des Punkteabstands zu Tabellenführer Barcelona.

Denkste!

Die Mannschaft aus Sevilla sicherte sich durch ein Tor von Beñat Etxebarria in der 17. Minute den Sieg über die Truppe von José Mourinho, deren verzweifelte Offenisve in der zweiten Hälfte keine Früchte trug. Nicht unwesentlich für den Misserfolg der Madrilenen wurde ein Tor von Karim Benzema wenige Minuten nach der Pause fälschlicherweise wegen einer angeblichen Abseitsstellung aberkannt. Für Cristiano Ronaldo verlängerte sich die "Krisenserie" von drei Ligaspielen ohne erzielten Treffer. Die Königlichen haben damit nach einem Drittel der Saison bereits mehr Niederlagen als in der gesamten vergangenen Spielzeit. Real Betis rückt mit dem überraschenden Sieg auf den fünften Rang vor.

Mit einem Sieg beim bisherigen Tabellenfünften Levante könnte Barça nun am Sonntag den Abstand auf den Erzrivalen auf möglicherweise vorentscheidende elf Punkte anwachsen lassen. Unmittelbar vor dem Spiel der Katalanen hat Atlético Madrid (2.) gegen den FC Sevilla (8.) die Chance, zumindest kurzzeitig mit dem Tabellenführer gleichzuziehen und sich ebenfalls beachtliche acht Punkte vom Stadtrivalen abzusetzen. (red/sid, 24.11.2012)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Ay ay ay ay!

Share if you care.