Fivers weiter erster Verfolger von Leader Hard

Glatter Sieg in Köflach - Krems gegen Bregenz nur remis - West Wien besiegte Linz knapp

Wien - Die Fivers Margareten haben am Samstag in der 12. Runde der Handball-Liga Austria (HLA) mit einem glatten 35:26-Erfolg bei Bärnbach/Köflach den Vier-Punkte-Abstand zu Leader HC Hard gewahrt. Die Vorarlberger, die am Samstag im Europacup-Einsatz waren, hatten die Runde schon am Mittwoch mit einem knappen Sieg über Leoben eröffnet.

In Krems sah man eine kampfbetonte, temporeiche Partie - aber keinen Sieger. 25 Sekunden vor Schluss stellte Watzl für Bregenz auf 29:29 und es war eine letztlich gerechte Punkteteilung.

West Wien nützte die Niederlage Leobens gegen den Leader und überholte die Steirer, die auf Platz 6 zurückfielen, in der Tabelle. Ein ebenfalls knapper 26:25-Sieg über HC Linz machte das Vorrücken auf Platz vier möglich. Schließlich setzte sich auch HIT Tirol mit 26:23 auswärts im Tiroler Derby bei Schwaz durch, womit Tirol Fünfter ist. (APA)

Share if you care