Noch 500 Tage Windows XP: Der Countdown läuft

24. November 2012, 10:43
172 Postings

Rund 500 Millionen Geräte werden danach nicht mehr unterstützt

Wie The Next Web schreibt, gibt es weltweit noch rund 500 Millionen PCs, die mit Microsofts Betriebssystem Windows XP laufen. Der Support des Systems wird in genau 499 Tagen eingestellt. Danach wird es weder Patches noch Sicherheitsupdates geben. Ein Wechsel des Betriebssystems wird dann unumgänglich sein, vor allem im Business-Bereich.

Windows 7 wird weiter wachsen

Wie der Autor Alex Wilhelm richtig anmerkt, müsste Microsoft dazu täglich rund eine Million User auf ein neueres Betriebssystem bringen. Für Enterprise-Kunden bietet sich hier Windows 7 an. Die Marktprognosen zeigen, dass etwa die Hälfte der 500 Millionen PCs sich eine Lizenz für Windows 7 kaufen wird.

400 Millionen Windows 8 Lizenzen

Microsoft wird also in den nächsten 499 Tagen nicht nur mit Windows 8 Geld verdienen, sondern vor allem auch den Vorgänger noch lukrativ an die Kunden bringen. Da Windows XP sich als durchaus beliebtes System gezeigt hat, wurde der Support dafür immer weiter verlängert und hat damit eine ganze System-Generation übersprungen, ein Upgrade ist jetzt allerdings kaum ausweichbar. Es wird also noch etwas dauern, bis Windows 8 den Vorgänger Windows 7 auf Marktanteilsbasis überholen wird. (red, derStandard.at, 24.11.2012)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Windows XP User werden zur Hälfte auf Windows 7 und zur anderen Hälfte auf Windows 8 umsteigen, so die Prognose.

Share if you care.