Einer der meistgesuchten US-Verbrecher gefasst

24. November 2012, 09:05
5 Postings

Für Ergreifung von Saenz war Belohnung von 100.000 Dollar ausgesetzt - Wurde in Mexiko gefasst

Mexiko-Stadt/Los Angeles - Einer der zehn meistgesuchten Verbrecher der USA ist in Mexiko gefasst worden. Joe Luis Saenz werde nach Los Angeles gebracht und müsse sich dort wegen Mordes, Entführung und Vergewaltigung vor Gericht verantworten, teilten die US-Behörden mit.

Saenz sei am Donnerstag in der Stadt Guadalajara in Zusammenarbeit mit den mexikanischen Behörden festgenommen worden, erklärte der zuständige FBI-Beamte Bill Lewis. Das Auslieferungsverfahren werde in den nächsten Tagen beginnen.

Saenz soll im Juli 1998 als Vergeltung für einen Angriff auf einen seiner Mitarbeiter zwei Mitglieder einer rivalisierenden Bande erschossen haben. Weil er befürchtete, dass seine Freundin, die Mutter seiner Tochter, der Polizei etwas sagen könnte, entführte, vergewaltigte und tötete er sie zwei Wochen später.

Saenz soll Auftragsmörder eines mexikanischen Drogenkartells sein. Er stand seit 2009 auf der FBI-Liste der zehn meistgesuchten Verbrecher, zeitweise zusammen mit Terrorchef Osama bin Laden. Für seine Ergreifung war eine Belohnung von 100.000 Dollar ausgesetzt worden. (APA, 24.11.2012)

Share if you care.